TTSV Kenzingen » Herren 1 und 2: zwei Heimniederlagen

Herren 1 und 2: zwei Heimniederlagen


Landesliga
TTSV Herren I – TuS Teningen I 5:9

Punkte: Schmid/Greinwald, G.Schmid (2), K.Greinwald (2)

Eine empfindliche Niederlage musste die 1. Mannschaft im ersten Heimspiel der Saison gegen den TuS Teningen hinnehmen. Beim TTSV konnten Jens Auth und Simon Sköries nicht mitspielen, an ihrer Stelle waren Sven Pflieger und Markus Greinwald aus der 3. Mannschaft aufgeboten worden. Im vorderen Paarkreuz zeigte der TTSV seine Stärke, hier holten Gunter Schmid und Konrad Greinwald alle vier Einzelpunkte, beide gewannen auch das gemeinsame Doppel. Letzterer musste jeweils über fünf Sätze gehen, zeigte dabei eine tolle Leistung und bot spannende Momente. Gunter Schmid gab in der Gesamtbegegnung gar keinen Satz ab. Ansonsten muss man konstatieren, dass alle sechs Doppel- und Einzelpartien, die im vierten Satz entschieden wurden, an die Gäste gingen. Insgesamt geht der Sieg in Ordnung, weil die Teninger die ausgeglichenere Mannschaft stellten.


Bezirksliga
TTSV Herren II – Sonnland Freiburg I 7:9

Punkte: Schwarz/Breier, Schwarz, Breier, Bergbach, Schäfer, Stubert, Boldt (alle je ein Einzel)

Eine enge und spannende Partie boten beide Teams in der Nordweiler Herrenberghalle. Beim TTSV fehlte urlaubsbedingt erneut Thomas Kempf, bei den Gästen waren Knezevic und Schubach nicht dabei. Am Ende hatte jeder TTSV-Spieler je ein Einzel gewonnen und nur „Captain“ Johannes Stubert musste dabei in den fünften Satz, dies allerdings in beiden Einzelbegegnungen. Sicherlich wäre auch in den Doppeln rechnerisch ein Remis möglich gewesen. Doch weder das ansonsten regelmäßig punktende Doppel 3 (Schäfer/Stubert) noch das Schlussdoppel mit Schwarz/Breier konnten die jeweils ausgeglichenen Spiele gewinnen. So nahmen die Gäste vom SB Sonnland Freiburg, einer der Mitfavoriten in der Liga, glücklich, aber nicht ganz unverdient beide Punkte mit.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>