TTSV Kenzingen » Ergebnisse der Jugendversammlung

Ergebnisse der Jugendversammlung

Bei der Jugendversammlung, die in der vergangenen Woche stattgefunden hat, und an der neben den Jugendlichen und den Trainern auch die Abteilungsführung teilgenommen hat, ging es sowohl um den Rückblick auf die abgelaufene Saison, als auch um Themen für die nahe Zukunft. Die Besprechung ergab folgende Ergebnisse:

1. Die Meisterfeier der U15-Mannschaft findet am Fr. 15.6. statt. Jugendleiter Konrad Greinwald wird mit den Jungs in den Klettergarten nach Bombach gehen. Anschließend ist ein Besuch beim Bezirkstag (findet am frühen Abend in der Alten Halle in Kenzingen statt) vorgesehen, um in kompletter Aufstellung die Urkunden in Empfang zu nehmen. Bernd Rein von der Kenzinger Schülerhilfe wird sich am finanziellen Budget für die Feier beteiligen, wie er es vor der Runde im Falle einer Meisterschaft versprochen hatte.

2. Die Jugend-Vereinsmeisterschaften finden am Fr. 8.6. in der Alten Halle statt.

3. Der TTSV meldet für die kommende Saison 2018/19 insgesamt fünf Nachwuchsteams: drei Jugend- und zwei Minimannschaften.
U18 I: Landesliga
U18 II: Bezirksliga
U18 III: Kreisklasse
Mini I und II (jeweils 3er-Mannschaften)

Die Jugend I wird in folgender Aufstellung in der Landesliga spielen: Fischbach, Sachs, Ekrot, Speidel

4. Das Anfängertraining wird aufgrund der großen Nachfrage bzw. den stetig wachsenden Teilnehmerzahlen neu strukturiert:
Benjamin Kleinstück wird donnerstags von 16.00 bis 18.15 Uhr zwei Gruppen betreuen, die nacheinander ihre Einheiten absolvieren können. Die dritte Gruppe wird freitags an den Platten den Tischtennissport erlernen können. Hier sollen auch die älteren Jugendspieler als Übungsleiter eingebunden werden. Erwachsene Tischtennisspieler werden dabei die Leitung inne haben. Eine der drei Gruppen wird eine Mädchengruppe sein.

5. Im Sommer 2018 wird der TTSV wieder an den Ferienspielen der Stadt Kenzingen teilnehmen. Sofern möglich, soll wieder das Schnuppermobil des DTTB dabei sein.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>