TTSV Kenzingen » TTSV-Mannschaften in der Saison 2018/19 – was ist neu?

TTSV-Mannschaften in der Saison 2018/19 – was ist neu?

Zwar beginnen nun erst die letzten beiden Ferienwochen, dennoch ist der Blick schon auf den Saisonstart Mitte September gerichtet. Wie bereits berichtet, werden insgesamt zehn Herren- und Nachwuchsteams an den Start gehen, dazu kommen noch zwei Seniorenmannschaften. Bei den Herren ist die Anzahl der Teams (5) unverändert, zwei Mannschaften werden aber eine Liga höher spielen:
Mit der Vizemeisterschaft haben sich die Herren II (über die Relegation) und die Herren IV (direkt) jeweils den Aufstieg gesichert: Sie werden künftig in der Landesliga bzw. der B-Klasse spielen. Das Niveau im Herrenbereich wurde also – zunächst einmal rein „ligatechnisch“ betrachtet – angehoben.

Bei den Nachwuchsspielern wurden erstmals zwei Mini-Mannschaften (U11) in der einzigen „Mini-Klasse“ im Bezirk (bestehend aus sechs Teams) an den Start geschickt. Zuletzt gab es über viele Jahre U18- und U15-Teams beim TTSV. Für die kommende Saison wurden alle Jugendlichen für die Altersklasse „U18“ gemeldet, obwohl einige Spieler auch noch das Alter für einen Einsatz in den U15-Ligen gehabt hätten. Drei U18-Teams gab es schon lange nicht mehr – ein Zeugnis der kontinuierlichen und guten Jugendarbeit. Auch erfolgte keine Meldung in der Kreisklasse, sondern in der Bezirksklasse (U18 III) und jeweils in der nächst höheren Klasse: Bezirksliga (U18 II) und Landesliga (U18 I).

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>