TTSV Kenzingen » 9:7 und 7:9 – gemischte Gefühle bei TTSV

9:7 und 7:9 – gemischte Gefühle bei TTSV

Zeitgleich spielten am Samstag die 1. und 3. Mannschaft des TTSV in Ottschwanden und Grißheim. Und fast zeitgleich stand das Endergebnis fest: 9-7! Beide Partien wurden erst im Schlussdoppel entschieden und endeten dort im 5.Satz. Leider ist bei der 3. Mannschaft beim 7:9 in Ottoschwanden die Serie von 12 ungeschlagenen Spielen beendet worden. Dagegen konnte die 1. Mannschaft nach dem letzten Ballwechsel des äußerst spannenden Spiels im Markgräflerland jubeln, denn der Entscheidungssatz im Schlussdoppel wurde mit 14:12 siegreich beendet und damit auch das Gesamtspiel.
Bei der 3. Mannschaft ist das Rennen um die beiden ersten Plätze in der A-Klasse (Meisterschaft und Relegation) zwischen den drei Teams (Ottoschwanden, Köndringen, Kenzingen III) damit wieder völlig offen. Zwei weitere Teams können gar noch dazustoßen (Suggental II und Endingen II).
Die 1. Mannschaft hat ihre kleine Chance gewahrt und befindet sich auf Platz 5 in der Landesliga weiterhin in der Verfolgerrolle, muss aber auf Ausrutscher der Konkurrenz warten.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>