TTSV Kenzingen » Herren 1 – Vor dem Schlussspurt

Herren 1 – Vor dem Schlussspurt

Noch sind in der Landesliga einige Spiele zu absolvieren, kein Team hat bereits alle 20 Saisonspiele gespielt, die meisten Mannschaften müssen noch zwei mal an die Platten treten. Zwei Spieltage stehen also noch bevor, doch bereits am kommenden Wochenende können in den am Freitag und Samstag anstehenden sechs Begegnungen einige Vorentscheidungen fallen.

Ein ganz wichtiges Spiel bestreitet die 1. Mannschaft des TTSV am Samstag in Denzlingen (übrigens parallel zur 3. Mannschaft, siehe Artikel vom 4. April). Drei Mannschaften sind noch gefährdet, am Ende den undankbaren Relegationsrang (Platz 8) zu belegen, auch der TTV Auggen II ist noch in der Verlosung:
6. Platz: TTSV Kenzingen I, 19:17 Punkte, +7
7. Platz: TTV Auggen II, 19:17 Punkte, -7
8. Platz: TV Denzlingen I, 18:18 Punkte, +10

Bei einem Sieg wäre das Team um Mannschaftsführer Konrad Greinwald also gerettet. Ein Unentschieden lässt weiterhin alles offen und dem TTSV die Chance, eine Woche später im Heimspiel gegen Endingen die nötigen Punkte zu holen. In der Vorrunde gab es ein spannendes Spiel mit einem Happy End für den TTSV, der zuhause nach einem 1:4 Rückstand noch 9:7 gewann. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Martin Frey, der lange Jahre beim TTSV spielte und als Trainer der Jugend seine Spuren hinterließ. Voraussichtlich werden beide Teams in der bestmöglichen Aufstellung antreten.

Die Spiele am Wochenende mit den Kandidaten für den Relegationsplatz 8 in der Landesliga:

Fr., 05.04.2019
TV Denzlingen I – TTC Weisweil I
1844 Freiburg III – TTV Auggen II

Sa., 06.04.2019
TV Denzlingen I – TTSV Kenzingen I

Das Zünglein an der Waage könnte somit der TTC Weisweil sein, der noch gegen beide Kontrahenten des TTSV spielt, am kommenden Wochenende auch noch gegen Auggen II.

Ein „Showdown“ in Denzlingen also für den TTSV… sowohl für die Erste als auch für die Dritte des TTSV.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>