TTSV Kenzingen » Rückblick auf die Saison 2018/2019

Rückblick auf die Saison 2018/2019

Nach Ende der Punktspielsaison, die bereits vor einigen Wochen abgeschlossen wurde, ist nun die Zeit gekommen, ein Fazit zu ziehen: In der Jahreshauptversammlung am 24. Mai wird eine Rückschau auf das sportliche Abschneiden gehalten.

In der abgelaufenen Saison waren für den TTSV fünf Herrenmannschaften am Start, zusammen mit den fünf Nachwuchsteams (3x U18 und 2x U11) somit insgesamt zehn Mannschaften – eine Mannschaft mehr als in der Vorsaison. Hinzu kamen noch die beiden Seniorenmannschaften, die als Spielgemeinschaft mit dem TV Herbolzheim geführt wurden und die Heimspiele in der Herbolzheimer Grundschulhalle austrugen.

Ein Novum in der Vereinsgeschichte des TTSV war die Tatsache, dass nach dem Aufstieg der 2. Mannschaft zwei Teams des TTSV in der Landesliga spielten. Dabei bewegte sich die 1. Mannschaft im Laufe der Saison überwiegend im Mittelfeld. Zunächst hatte man immer Kontakt nach oben und liebäugelte sogar zeitweise mit Platz 2, am Ende rutschte man nochmals in die Nähe der Abstiegsplätze. Schließlich erreichte man ein positives Punkteverhältnis und Platz 6. Dagegen konnte die 2. Mannschaft als Aufsteiger die Klasse nicht halten und wird nächstes Jahr wieder in der Bezirksliga antreten. Den Aufstieg schaffte die 3. Mannschaft von der A-Klasse in die Bezirksklasse und feierte dabei auch noch den Sieg im Herren-C-Bezirkspokal. Das gleiche Schicksal wie die 2. Mannschaft ereilte auch die 4. Mannschaft. Nach dem Aufstieg 2018 in die B-Klasse geht es nun wieder eine Liga runter in die Kreisklasse C. Den 3. Platz erreichte die 5. Mannschaft in der D-Klasse.

Ein ausführlicher Rückblick zu den Ergebnissen der Mannschaften (auch zu den Senioren und der Jugend) und in den Einzelwettbewerben wird auf der morgigen Jahreshauptversammlung von den hierfür im Verein Verantwortlichen (Sportwart / Jugendwart) vorgetragen. Anschließend werden sie an dieser Stelle nochmals präsentiert.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>