TTSV Kenzingen » Zwei Heimsiege – Dritte kurz vor dem Aufstieg

Zwei Heimsiege – Dritte kurz vor dem Aufstieg

Der 1. und 3. Herrenmannschaft gelangen am gestrigen Samstag zwei souveräne bzw. verdiente Heimsiege, die beide Teams weiterhin in der Aufstiegsspur halten.

Der 3. Mannschaft hat dabei einen ganz großer Schritt nach vorne getan: während man selbst den TTC Bad Krozingen II mit 9:5 bezwingen konnte, trat der bisherige Tabellenzweite SB Sonnland Freiburg II zum Auswärtsspiel in Reute offensichtlich aus personellen Gründen erst gar nicht an. Somit hat der TTSV nun auch nach Minuspunkten die Nase vorne. Nun genügt es, im Match beim TV Denzlingen II ein Unentschieden zu holen, um Platz 2 und damit den Aufstieg in die Bezirksliga sicherzustellen. Das letzte Saisonspiel findet aber erst in drei Wochen statt. Sonnland Freiburg II muss außerdem noch eine Woche später beim Tabellenführer Forchheim antreten und dürfte es dort ebenfalls schwer haben, zu punkten. Insofern sind die Chancen auf den Aufstieg in die Bezirksliga (der Vizemeister steigt direkt auf) aktuell sehr hoch. Bis der Sieg gestern feststand, dauerte es aber eine Weile. Das Team lag zwischenzeitlich sogar mit 3:4 im Rückstand, doch die mannschaftliche Geschlossenheit gab einmal mehr den Ausschlag. Auch im achten Rückrundenspiel trat man mit dem 7-Mann-Kader an, nicht einmal musste ein Ersatz aus den unteren Mannschaften einspringen – sicherlich ein Garant für den Durchmarsch (als Aufsteiger!) auf Platz 2.

Ihre Hausaufgabe hat die 1. Mannschaft souverän erledigt. Gegen einen ersatzgeschwächten SB Sonnland Freiburg I (vermutlich der Grund, warum deren 2. Mannschaft nicht antreten konnte) gelang ein nie gefährdeter 9:2 Sieg. Somit sind die Voraussetzungen für das Spitzenspiel am kommenden Samstag bei 1844 Freiburg IV geschaffen. Der TTSV bittet alle Fans, sich diesen Termin bereits vorzumerken (14.3., 19.30 Uhr, FT-Sportpark 1844 Freiburg).

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>