TTSV Kenzingen » Rückblick – Teil 2

Rückblick – Teil 2

Wie schon die reinen Zahlen zeigen (48 Siege / 51 Niederlagen) kann man die vergangene Saison als „durchwachsen“ bezeichnen. Bei genauerem Hinsehen lassen sich das Positive und das Negative beim sportlichen Rückblick schon genau erkennen.
So sind die Aufstiege der 1. und 3. Herrenmannschaft sicherlich Erfolge, mit denen man nicht rechnen konnte. Die 1. Mannschaft besteht fast ausschließlich aus eigenen Spielern, ergänzt in der Rückrunde durch Lars Maier (13 Jahre), den Nachwuchsspieler vom TTC Emmendingen. Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga in der Saison 2016/2017 mit 0:36 Punkten und dem 6. Platz in der Vorsaison (21:19 Punkte) war damit nicht unbedingt zu rechnen. Auch nicht mit dem Durchmarsch der 3. Mannschaft, die als Aufsteiger sich gleich in der Spitzengruppe festsetzen konnte und nicht locker ließ. Sie tauscht mit der 2. Mannschaft die Liga, so dass der TTSV in der kommenden Runde – wie und wann sie auch immer beginnen wird – um eine Stufe höher antreten wird (Verbandsliga, Bezirksliga, Bezirksklasse). Das Sorgenkind war neben der 2. Mannschaft, der es aufgrund der zahlreichen Ausfälle qualitativ nicht für den Klassenerhalt reichte, sicherlich die 4. Mannschaft. Sie war quantitativ so schwach bestückt, so dass ihr früh personell die Luft ausging. Beständig und zuverlassig trat – wie man es fast schon gewöhnt ist – die 5. Mannschaft auf. Das mit Oldies bestückte Team spielte als Vierermannschaft eine konstante und sportlich starke Runde in der D-Klasse.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>