TTSV Kenzingen » Martin Frey und Sener Oguz bei überregionalen Veranstaltungen: Sener Oguz erreicht das Viertelfinale bei den Deutschen Meisterschaften der Behinderten

Martin Frey und Sener Oguz bei überregionalen Veranstaltungen: Sener Oguz erreicht das Viertelfinale bei den Deutschen Meisterschaften der Behinderten

Martin Frey und Sener Oguz haben bei Deutschen Meisterschaften teilgenommen (Senioren- bzw. Behindertenmeisterschaften) und sich dabei mehr als beachtlich geschlagen.

Deutsche Meisterschaften der Senioren in Chemnitz vom 02. bis 04.05.2008:

Martin Frey konnte in seiner Vorrundengruppe mit 3:1 gegen Rudolf Poludniok (Niedersachsen) und 3:0 gegen Jürgen Matern (Brandenburg) gewinnen. Trotz der 2:3 Niederlage gegen Thomas Polheim (Sachsen) wurde das Hauptfeld erreicht, wo er in der 1. Runde gegen Jürgen Wörner (Württemberg) mit 0:3 unterlag. Wenn man die Namen der Halbfinalisten betrachtet (Nieswand, Stumper, Krumtünger und Thiel) kann man erahnen, wie stark die Altersklasse über 50 besetzt war.

Im Doppel kam trotz der Setzung an Nr. 1 des Feldes nach einem Sieg im Achtelfinale dann im Viertelfinale das Aus gegen die deutschen Meister aus dem Jahr 2006 Tetzner/Pagel (Hamburg) und im Mixed-Wettbewerb unterlag Martin Frey mit seiner Partnerin Kretzschmer (Baden) in der 1.Runde knapp mit 2:3.

Sener Oguz bei den Deutschen Meisterschaften der Behinderten:

Bei den Deutschen Meisterschaften der Behinderten im April in Neuenstein (Nähe Heilbronn) konnte Sener Oguz mehr als einen Achtungserfolg erzielen. In seiner Klasse drang er nach 5 Vorrundenspielen bis ins Viertelfinale vor, musste sich dann aber der Nr. 1 der Weltrangliste und dem mehrfachen Paralympics-Sieger Jochen Wollmert mit 1-3 Sätzen geschlagen geben. Im Doppel erreichte er immerhin auch das Achtelfinale.

Herzlichen Glückwunsch den beiden !

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>