TTSV Kenzingen » Allgemein und aktuell TTSV

Artikel drucken Artikel drucken

Freitag, den 25. Mai 2018 um 20:00 Uhr
Nebenzimmer des Gasthauses Beller


Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  3. Bericht des Kassenwarts
  4. Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung
  5. Bericht der Abteilungsleiter
    • Koronar
    • Tischtennis
  6. Gesamtentlastung des Vorstandes
  7. Ehrungen
  8. Wünsche und Anträge

Bei der Jahreshauptversammlung handelt es sich um den formellen Jahresabschluss unseres Vereins. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder durch ihr Erscheinen ihre Verbundenheit mit dem TTSV zum Ausdruck bringen.

Wünsche und Anträge sind bitte bis zum 18. Mai 2018 schriftlich einzureichen.

Artikel drucken Artikel drucken

Relegation zum Aufstieg in die Landesliga der Herren

28.04.2018 in Kollnau, Georg-Schindler-Halle

10 Uhr: TTC Hasel I (2. Bezirksliga Oberrhein) – TTSV Kenzingen II (2. Bezirksliga Breisgau)

14 Uhr: Sieger Vizemeister Bezirksliga – SV Nollingen I (8. Landesliga)

Artikel drucken Artikel drucken

Das war eine Punktlandung! Trotz einer klaren 3:9 Niederlage in Grißheim hat die 2. Herrenmannschaft den zweiten Platz in der Bezirksliga verteidigen können und damit die Vizemeisterschaft errungen. Nach insgesamt 18 Spielen ist das Team punktgleich mit dem TV Pfaffenweiler und weist das um ein Spiel bessere Spielverhältnis auf. Beide Mannschaften haben 25:11 Punkte erreicht, der TTSV plus 42 (139:97) und Pfaffenweiler plus 41 (143:102) Spiele. Die Konstellation war bereits vor der Begegnung klar (siehe Artikel vom 20.04.), dennoch ist es gestern Abend noch einmal richtig spannend geworden. Beim Zwischentand von 1:7 sicherte Roland Bergbach mit einem hart erkämpften 3:0 Sieg den wichtigen zweiten Punkt für sein Team.
Damit hat man sich für die Relegation um den Aufstieg in die Landesliga qualifiziert. Hier geht es am kommenden Samstag in Kollnau weiter, zunächst gegen den Zweitplatzierten der Bezirksliga Oberrhein (TTC Hasel). Infos folgen noch.

Die Ergebnisse von gestern Abend:
TTC Grißheim I – TTSV Herren II 9:3
SV Waldkirch I – TTSV Herren III 9:6
TTC Forchheim III – TTSV Herren IV 4:9

Artikel drucken Artikel drucken

Vor einer seltenen Situation steht die 2. Herrenmannschaft heute Abend in ihrem letzten Punktspiel der Bezirksliga-Saison 2017/18 beim TTC Borussia Grißheim. Mit 25:9 Punkten und einem Spielverhältnis von plus 48 steht man aktuell auf dem 2. Platz vor dem TV Pfaffenweiler (25:11, +41), der die Saison bereits am letzten Wochenende beendet hatte. Dies bedeutet, dass man in der heutigen Partie beim verlustpunktfreien Meister nicht höher als 2:9 verlieren darf. Ginge es exakt 2:9 aus, dann entscheidet das Satzverhältnis (über die gesamte Saison gerechnet). Hier hätte der TTSV in jedem Fall die Nase vorn, da man derzeit 30 Sätze besser als der TV Pfaffenweiler ist. Platz 2 bedeutet die Teilnahme an der Relegation für den Aufstieg in die Landesliga. Zweimal bereits hat man sich in der Saison mit den Grißheimern gemessen. In der Vorrunde gab es zuhause eine 4:9 Niederlage und im Bezirkspokal vor zwei Wochen ein 1:4 im Halbfinale. Gegen die überragende Mannschaft der Saison (34:0 Punkte, +110) wird es schwer, zu punkten. Das gilt für jedes einzelne Doppel oder Einzel und erst recht für das Mannschaftsspiel. Der TTSV ist aber dennoch optimistisch, nicht mit leeren Händen aus dem Markgräflerland zurückzukehren. Das Team ist gut vorbereitet, hatte zuletzt mit hohen Siegen (9:1 gegen Ihringen, 9:2 gegen Kirchzarten) überzeugen können und kann erneut in Bestbesetzung und damit auch mit den bewährten Doppeln antreten. Hier soll bereits der Grundstein für einen erfolgreichen Abend gelegt werden. Dem soll dann die Relegation am kommenden Samstag in Kollnau folgen – Finale Teil 2?
Spielbeginn: 20 Uhr.

Artikel drucken Artikel drucken

Die letzten Punktspiele der Saison stehen am kommenden Wochenende auf dem Spielplan, alle drei Partien finden am Freitagabend statt, außerdem noch das Pokal-Viertelfinale der U15. Danach folgt noch das Pokalspiel der Jugend U18 B (Di. 24.4.) und ggfs. Relegationsspiele der 2. Mannschaft (Sa. 28.4.).

Nachdem am vergangenen Freitag die 3. Mannschaft den Klassenerhalt geschafft hatte, haben bis auf die 2. Mannschaft alle Teams ihre Saisonziele erreicht. Deshalb steht nun das Bezirksliga-Team des TTSV am Wochenende im Fokus. Zur Verteidigung des derzeitigen zweiten Tabellenplatzes darf man beim verlustpunktfreien Tabellenführer in Grißheim nicht höher als 2:9 verlieren. Ein Vorbericht folgt noch.

Die Spiele:

Fr., 20.04.2018

18.00 Uhr: TV Britzingen U15 – TTSV Kenzingen U15 (Bezirkspokal, Halbfinale)
19.30 Uhr: SV Waldkirch Herren I – TTSV Kenzingen Herren III
20.00 Uhr: TTC Grißheim Herren I – TTSV Kenzingen Herren II
20.15 Uhr: TTC Forchheim Herren III – TTSV Kenzingen Herren IV

Artikel drucken Artikel drucken

Am morgigen Freitag (20. April) ist die Turn- und Festhalle wegen einer Veranstaltung der Feuerwehr belegt. Es ist deshalb kein Training möglich.

Artikel drucken Artikel drucken

TTC Weisweil I – TTSV Kenzingen I 5:9

Punkte: Schmid/Greinwald (1), Schmid (2), Greinwald (1), Bockstiegel (2), Auth (1), T.Pflieger (2)

Artikel drucken Artikel drucken

Jugend I:

Kantersieg gegen SV Kirchzarten!!

8:0 Sieg

 

Herren II:

Starker Auftritt der 2. Herrenmannschaft im Kampf um den Relegationsplatz.

9:2 Sieg gegen Kirchzarten.

 

Herren I:

Wie reagiert man auf eine krachende Niederlage im Derby? Mit einem überlegenen Heimsieg gegen die Gäste vom Hochrhein.

9:3 Sieg gegen Nollingen

Artikel drucken Artikel drucken

Die letzten drei Heimspiele in der Saison 2017/18 aller neun Teams des TTSV stehen am heutigen Samstag (14.4.) auf dem Programm. Dabei macht in der Nordweiler Herrenberghalle zunächst die 1. Jugend mit ihrem Landesligaspiel gegen den SV Kirchzarten um 14 Uhr den Auftakt. Anschließend um 17.30 Uhr spielen die 1. und 2. Herrenmannschaft parallel gegen Nollingen (Landesliga) und Kirchzarten (Bezirksliga). Beide Spiele versprechen große Spannung. Während es für die Zweite im Fernduell mit Paffenweiler darum geht, den 2. Platz (Relegation) zu verteidigen, möchte die Erste die Saison vor heimischen Publikum mit einer guten Leistung beenden. Für die Gäste aus Nollingen geht es dagegen sportlich um viel. Sie möchten ihren drittletzten Tabellenplatz (Relegation) gegenüber Teningen (Abstiegsplatz 9) verteidigen und benötigen hierfür dringend Punkte.
Zuschauer sind herzlich willkommen.

Artikel drucken Artikel drucken

Herren III:

Überlegener Sieg in Bleichheim sorgt für den Klassenerhalt in der A-Klasse.

Ergebnis: 9:2

 

Herren I:

Nach der 9:7-Niederlage in der Hinrunde setzt es eine herbe Niederlage in Endingen.

Ergebnis: 2:9
Punkte: Gunter Schmid (2)