TTSV Kenzingen » 2008 » Juni

Artikel drucken Artikel drucken

Jochen Kleinstück wird in den großen Ferien für die Schülerinnen und Schüler des TTSV Kenzingen Sondertrainingseinheiten anbieten. Jeweils Wochentags von der 2. bis 5. Ferienwoche können die Kenzinger Jugendlichen morgens von 10-12 Uhr ein „Ferientrainingslager“ in der Alten Halle besuchen und dabei ihr Spiel verbessern. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Artikel drucken Artikel drucken

Paul Keßler und Jochen Kleinstück wurden von Stefan Siebert zu den Anfängen des TTSV befragt. Für alle, die nicht dabei waren, die Möglichkeit, die Athmosphäre des Festbanketts nachzuempfinden. Für alle, die dabei waren vielleicht eine schöne Erinnerung. Lokale Sport- und Zeitgeschichte zum Download. Viel Spaß (auch wenn die Handyqualität nicht überragend ist).

Zum Anschauen bitte auf den eigenen Computer laden:

Paul Keßler und Jochen Kleinstück im Interview mit Stefan Siebert als Quicktime Video (ca. 51MB)

Paul Keßler und Jochen Kleinstück im Interview mit Stefan Siebert als DIVX-Video (ca. 77MB)

Artikel drucken Artikel drucken
Werner Schnabl, Michael Kühl, Michael Bauernfeind, Stefan Siebert
Artikel drucken Artikel drucken

Sa./So. 05. und 06. Juli : Baden-Württemberg TOP 16 Ranglistenturnier der Jugend (U 13) in der Üsenberghalle in Kenzingen

Sa. 12.07. : Beitrag des TTSV anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Turn- und Festhalle“

Fr. 25.07. : Höflefest für alle TT-Spieler, Eltern und Freunde des TTSV

Sa. 20.09. : Zweiermannschaftsturnier für die örtlichen Vereine in der Üsenberghalle

Sa./So. 08. und 09. November : Bezirksmeisterschaften der Jugend und Aktiven in der Üsenberghalle in Kenzingen

Artikel drucken Artikel drucken

Nach den mündlichen Zusagen vor ca. 2 Wochen konnten nun die Wechsel auch formal und rechtzeitig vor Ende der Wechselperiode vollzogen werden:

Mit Otmar Schwarz kehrt ein Urgestein zum TTSV zurück. Allerdings wird Otmar Schwarz nur eine begrenzte Anzahl von Spielen bestreiten und deswegen eher als „Stand-By“-Spieler zur Verfügung stehen. Zuletzt hatte er die Spielberechtigung für den TTC Triberg, dort aber nur noch selten gespielt.

Auch Fritz Madjid-Oesman hat sich wieder dem TTSV angeschlossen, obwohl er nicht in unserer Raumschaft wohnt. Deswegen wird auch er nur in wenigen Ausnahmefällen zur Verfügung stehen, soweit es seine beruflichen Verpflichtungen zulassen.

Die Zusage, gelegentlich wieder für die TTSV zu spielen, wird seitens der Vereinsführung bei beiden Spielern als Anerkennung für das bisherige gute Verhältnis von Spielern und Verein betrachtet.