TTSV Kenzingen » 2009 » August

Artikel drucken Artikel drucken

Nicht nur die aktiven Damen und Herren bzw. die Seniorinnen und Senioren geben beim TTSV den Ton an oder stehen bei überregionalen Meisterschaften im Rampenlicht, sondern auch im Jugendbereich tut sich viel im Kenzinger Tischtennissport. Dank der erfolgreichen Arbeit der beiden jungen Trainer Simon Sköries und Konrad Greinwald sowie von Oldie Martin Frey, unterstützt von Jugendleiter Jens Kleinstück, dessen Vater Jochen Kleinstück und Dietmar Blum, boomt es auch im Nachwuchsbereich. Insgesamt konnte Abteilungsleiter Johannes Stubert im Frühjahr für 15 Jungen und Mädchen eine neue Spielberechtigung anfordern. Dabei handelt es sich um Jugendliche und Kinder der Jahrgänge 1992 (ältester Jugendjahrgang) bis 1999. Die Jugendabteilung hatte sich daraufhin entschlossen, eine Schülermannschaft mehr zu melden. In der Jugendmannschaft sind 9 Spieler fest gemeldet, während in den drei Schülerteams insgesamt 19 Jungen (16) und Mädchen (3) eine Spielberechtigung für den TTSV besitzen. Sicherlich werden nicht alle Spieler und Spielerinnen gleichzeitg zum Einsatz kommen können, aber der TTSV und sein Trainerstab ist bemüht, alle durch gutes und abwechslungsreiches Training für den Tischtennissport zu begeistern und sie bei der Stange zu halten.

Artikel drucken Artikel drucken

Dass Tischtennis in jedem Alter auch noch aktiv gespielt werden kann, wird beim TTSV immer wieder deutlich, denn in allen an der Punktrunde teilnehmenden Teams ist mindestens ein Spieler dabei, der über 50 Jahre alt ist. Ganz abgesehen von den Erfolgen bei den überregionalen Seniorenmeisterschaften.

Diesem Fakt soll nun auch verstärkt die Trainingsplanung Rechnung tragen, indem an einzelnen Abenden auch gemeinsam trainiert und gevespert wird (Sport und Geselligkeit). Deshalb wurde kürzlich beschlossen, dass für die „älteren TT-Spieler“ (auch Senioren genannt) an jedem ersten Dienstag im Monat ein spezielles Senioren-Training angeboten wird und man anschließend in der Halle in gemütlicher Runde noch zusammensitzen kann. Bei diesem Hock soll auch ein Imbiß gegen einen kleinen Unkostenbeitrag angeboten werden. Die Aktion startet am Di. 06.Oktober, die Verpflegung übernimmt an diesem Abend unser Tischtenniskamerad Wolfgang Fuchs. Der TTSV erhofft sich, dass viele Senioren (nicht erst ab 50) diese Gelegenheit wahrnehmen.

Artikel drucken Artikel drucken

Schon allein deshalb, weil eine Nachwuchsmannschaft mehr am Start ist und nun für insgesamt 9 Teams des TTSV Heimspiele zu organisieren bzw. Heimspieltage festzusetzen sind, hat Abteilungsleiter Johannes Stubert zusammen mit Jugendleiter Jens Kleinstück an einer leicht veränderten Konzeption gebastelt. Zu berücksichtigen gab es auch den Wunsch der 1.Herrenmannschaft, ihre Heimspiele in der Badenliga nicht teilweise in Nordweil, sondern ausschließlich in Kenzingen austragen zu können. Außerdem sollte es möglichst keine Wochentagsspiele (Mittwoch) mehr geben, um die Trainingsmöglichkeiten nicht zu beschränken.
Etwas nachteilig ist die Tatsache, dass in der Turn- und Festhalle aufgrund ihrer Größe max. zwei Heimspiele gleichzeitig ausgetragen werden können (4 Tische), wobei dies nicht für die 1. und 2. Herrenmannschaft gilt. Heraus kam das nachfolgende Konzept, das als Neuerung drei Samstage (2x Vorrunde / 1x Rückrunde) enthält, an denen von früh nachmittags bis spät abends Tischtennisspiele stattfinden, jeweils mit dem Höhepunkt eines Badenligaspiels der 1.Mannschaft um 20 Uhr. Ansonsten spielt die 1.Mannschaft samstags um 18 Uhr.
Herren 1: Sa. 18 Uhr
Herren 2: Sa. 17 Uhr (Nordweil)
Herren 3 und 4: Fr. 20 Uhr
Damen: Fr. 20 Uhr
Jugend: Fr. 17.30 Uhr, 3 x Sa. 16.30 Uhr
Schüler 1-3: Fr. 18 Uhr oder Sa. 15 Uhr

Artikel drucken Artikel drucken

Außer bei der 1. Herrenmannschaft läuft bei den anderen acht Teams des TTSV noch die 3-Wochenfrist nach Bekanntgabe der Terminpläne, in welcher Verlegungen gebührenfrei noch möglich sind.

Die Termine der Badenligavorrunde stehen aber bereits fest:

Sa. 26.09.2009, 18:00, TTG Neckarbischofsheim – TTSV Kenzingen
Sa. 03.10.2009, 18:00, TTSV Kenzingen – DJK Offenburg II
So. 04.10.2009, 14:00, TG Eggenstein – TTSV Kenzingen
Sa. 10.10.2009, 18:00, TTSV Kenzingen – FT V. 1844 Freiburg
Sa. 24.10.2009, 20:00, TTSV Kenzingen – ASV Grünwettersbach II
Sa. 31.10.2009, 16:00, TTG Furtwangen/Schönenbach – TTSV Kenzingen
So. 01.11.2009, 14:00, TTC Mühlhausen – TTSV Kenzingen
Sa. 14.11.2009, 18:00, TTSV Kenzingen – TTV Ettlingen
Sa. 28.11.2009, 20:00, TTSV Kenzingen TTSF Hohberg

Alle Heimspiele finden in der Turn- und Festhalle („alte Halle“) statt.

Artikel drucken Artikel drucken

Bilder vom Höflefest 2009. Bitte klicken Sie auf „vor“ oder „zurück“. Fotograf war Thomas Kempf.

[imagebrowser id=1]

Artikel drucken Artikel drucken

Eine lieb gewonnene Tradition soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden, denn der Beginn einer neuen Saison wird wieder mit einem „Wurstsalattraining“ gefeiert.

„Chefkoch“ Wolfgang Fuchs wird am kommenden Dienstag, den 18.August, nach dem Training uns wieder seine berühmten Wurstsalatkreationen servieren. Wie bereits in den letzten Jahren werden wir hierfür einen kleinen Unkostenbeitrag erheben.

Wegen einer Veranstaltung im Rahmen der Ferienspiele kann die Halle allerdings erst ab 19 Uhr zu Trainingszwecken genutzt werden.

Artikel drucken Artikel drucken

Pünktlich zum 1. August sind die Spieltermine für die insgesamt 9 Mannschaften des TTSV veröffentlicht worden. Den Auftakt bildet das Gastspiel der 3.Herrenmannschaft in Köndringen am Do., 24.09., es folgen weitere fünf Auswärtsspiele, bevor die 1.Jugendmannschaft mit einem Heimspiel gegen den FC Kollnau die Heimspielsaison am Freitag, den 02.10. eröffnet. Wegen der Europameisterschaft in Stuttgart vom 13. bis 20.09. dürfen in dieser Zeit keine Tischtennisspiele ausgetragen werden.

In den kommenden zwei Wochen sind allerdings noch Spielverlegungen im Einvernehmen mit der gegnerischen Mannschft möglich, so dass der Terminplan nur vorläufig ist.

Lediglich die Spiele der 1.Herrenmannschaft in der Badenliga stehen nun endgültig fest, hier die ersten 5 Spiele:
Sa., 26.09., 18.00 Uhr TTG Neckarbischofsheim – TTSV
Sa., 03.10., 18.00 Uhr TTSV – DJK Offenburg II
So., 04.10., 14.00 Uhr TG Eggenstein – TTSV
Sa., 10.10., 18.00 Uhr TTSV – FT 1844 Freiburg
Sa., 24.10., 20.00 Uhr TTSV – ASV Grünwettersbach II