TTSV Kenzingen » 2010 » August

Artikel drucken Artikel drucken

Am vergangenen Dienstag wurde nicht nur trainiert und gegessen, die Gelegenheit wurde von der Vereinsführung auch genutzt, um dem langjährigen Spieler Stefan Hugger Danke zu sagen und gleichzeitig die vom TuS Rammersweier gekommenen „Neuen“ offiziell willkommen zu heißen. Wie immer, wenn der TTSV zum „Wurstsalattraining“ einlädt, war die Halle voll und erfreulicherweise waren auch Spieler aller Mannschaften vertreten. „Das ist schließlich auch der Sinn der Sache“, so Abteilungsleiter Johannes Stubert, der anschließende gemütliche Teil dauerte deshalb auch etwas länger als gedacht….
Stefan Hugger wurde um die Verdienste im Verein gewürdigt und ihm die Vereinsuhr überreicht. Seine sportlichen Leistungen sind außergewöhnlich gewesen und auch menschlich passte er hervorragend zum TTSV und seiner ersten Herrenmannschaft. Augenzwinkerd merkte deshalb Johannes Stubert bei der Übergabe des Präsentes an, dass er ja nur „ausgeliehen“ wäre und er jederzeit beim TTSV wieder herzlich willkommen ist.
Fabian Falk und Andreas Laible (Manuel Müller fehlte berufsbedingt) wurden gleichzeitig begrüßt und zum Essen eingeladen. Die Aufnahme in die TTSV-Familie ist bestens geglückt. Nun freuen sich alle auf die neue Runde.

Artikel drucken Artikel drucken

Obwohl schon einige Spieler des TTSV fleißig trainieren, erfolgt am kommenden Dienstag, den 24.08., der offizielle Saisonstart: das so genannte „Wurstsalattraining“.

Das bedeutet, dass nach dem Training gegen 21.30 / 22 Uhr von Wolfgang Fuchs – wie seit Jahren gewohnt – wieder ein Vesper (Wurstsalatkreationen) serviert wird.

Für 2,- EUR pro Person gilt dann „all you can eat“. Bitte Besteck, Teller und ggf. Weizengläser selber mitbringen.

Artikel drucken Artikel drucken

Do., 23.09.2010, 20:15 Uhr, AV GER. Freib. -St.Georgen – TTSV Kenzingen II
Sa., 25.09.2010, 18:00 Uhr, TTSV Kenzingen II – TTC Eschbach
Fr., 08.10.2010, 20:00 Uhr, ESV Freiburg – TTSV Kenzingen II
Sa., 16.10.2010, 18:00 Uhr, TTSV Kenzingen II – TTC Köndringen
Sa., 23.10.2010, 19:00 Uhr, TTC Nimburg – TTSV Kenzingen II
Sa., 06.11.2010, 19:00 Uhr, TV Herbolzheim – TTSV Kenzingen II
Sa., 20.11.2010, 17:00 Uhr, TTSV Kenzingen II – TTC Bad Krozingen
Mo., 29.11.2010, 20:00 Uhr, SV Waldkirch II – TTSV Kenzingen II
Sa., 04.12.2010, 18:00 Uhr, TTSV Kenzingen II – SV BW Wiehre-Freiburg

Artikel drucken Artikel drucken

Nachdem in den vergangenen Tagen noch einige Spiele verlegt wurden, steht nun der Spielplan für die Erste des TTSV in der Verbandsligasaison 2010/11 fest. Zuvor mussten mehrere Spielansetzungen korrigiert werden, die versehentlich an falschen Tagen erfolgt sind. Auch war es das Ziel der Verantwortlichen, die ursprünglich vorgesehenen fünf (!) Doppelspieltage zu reduzieren und außerdem die Heimspiele im Oktober auf 19 Uhr zu legen. Aufgrund der Tatsache, dass die Liga erneut mit 12 Mannschaften über der Sollstärke liegt, gestaltete sich die Terminplanung nicht ganz so einfach. Für die Vorrunde gelang es aber, mit Ausnahme der letzten Hinrundenbegegnung alle Spiele an Samstagen absolvieren zu können.

Der Vorrundenplan:

Sa., 18.09.2010, 16:00 Uhr, TTC Tiengen-Horheim – TTSV Kenzingen
Sa., 25.09.2010, 15:00 Uhr, FT V. 1844 Freiburg II – TTSV Kenzingen
Sa., 02.10.2010, 19:00 Uhr, TTSV Kenzingen – SV Allensbach
Sa., 09.10.2010, 19:00 Uhr, TTSV Kenzingen – DJK Oberschopfheim
Sa., 16.10.2010, 19:00 Uhr, TTSV Kenzingen – TTC Singen
Sa., 23.10.2010, 17:30 Uhr, SV Ottenau II – TTSV Kenzingen
Sa., 06.11.2010, 19:30 Uhr, TV Jestetten – TTSV Kenzingen
Sa., 13.11.2010, 18:00 Uhr, TTSV Kenzingen – DJK Villingen
Sa., 20.11.2010, 18:00 Uhr, TTSV Kenzingen – DJK Offenburg II
Sa., 04.12.2010, 18:00 Uhr, TTC Wehr – TTSV Kenzingen
So., 12.12.2010, 10:30 Uhr, TTC Renchen- TTSV Kenzingen

Artikel drucken Artikel drucken

Seit dem 1. August sind die Termine der Verbandsligasaison 2010/11 veröffentlicht. Allerdings laufen derzeit im Hintergrund noch Verhandlungen über einzelne Spielansetzungen, so dass der Terminplan noch vorläufig ist. Sicher dürfte sein, dass die neu formierte Mannschaft des TTSV mit zwei Auswärtsspielen startet: am 18.09. um 16 Uhr beim TTC Tiengen-Horheim und am 25.09. bei 1844 Freiburg II. Danach folgen die beiden Heimpartien gegen Allensbach (02.10.) und Oberschopfheim (09.10.).

Artikel drucken Artikel drucken

Mit der Genehmigung der Aufstellungen und der Bekanntgabe der (vorläufigen) Termine steht es nun fest: Der TTSV startet mit einem Auswärtsspiel in die Verbandsligasaison 2010/11, und zwar mit einem neuen Namen auf der Spitzenposition. Nach dem Weggang von Stefan Hugger und René Steffens ist nun einer der Neuzugänge vom TuS Rammersweier die neue Nummer 1: Fabian Falk. In Kurzportraits werden die neuen und alten Spieler in Kürze an dieser Stelle vorgestellt.
Erstmals auf Position 2 spielt Sebastian Hirschberg, der sich zuletzt sportlich weiterentwickelte und nun hierfür mit dem Einsatz im vorderen Paarkreuz belohnt wird.
Das erste Spiel der neuen Saison führt die Mannschaft am Sa. 18.9. zum starken Aufsteiger TTC Tiengen-Horheim.