TTSV Kenzingen » Veränderung im Quartals-Ranking – die TOP 5 des TTSV

Veränderung im Quartals-Ranking – die TOP 5 des TTSV

Wenn am kommenden Samstag die 1. Herrenmannschaft im Verbandsligaderby auf 1844 Freiburg II trifft, ist auch das letzte Team des TTSV in die Rückrunde gestartet. Wie bereits berichtet, gab es in allen Mannschaften zur Rückrunde Änderungen in der Aufstellungsreihenfolge. Diese resultierten aus den Veränderungen des neuen TTR-Rankings, welches seit der laufenden Saison als Grundlage für die Positionen der einzelnen Spieler herangezogen wird.

Interessant ist der Vergleich der offiziell herausgegebenen vierteljährigen Rangliste (11. August und 11. Dezember) und die veränderten Punktzahlen (Q-TTR) der einzelnen Spieler im Quartalsvergleich. Die Zahlen vom August waren Grundlage für die Vorrundenaufstellung, jene vom Dezember waren für die Rückrundenpositionen ausschlaggebend.

Von den Spielern mit einer Spielberechtigung für den TTSV machte Johannes Scheidel von der Schülermannschaft den insgesamt größten Sprung nach vorne. Er wies im Dezember 173 Punkte mehr auf als im August. Zweitbester in dieser inoffiziellen Wertung ist Niklas Hensle (Jugend ; +105) vor Markus Greinwald (Jugend ; +103). Die beste Entwicklung bei den Herren konnte Konrad Greinwald vorweisen, der 102 Punkte gutmachte. Ihm folgten Martin Lehmann (+86) und Johannes Stubert (+57).

Man muss dabei allerdings berücksichtigen, dass es schwieriger ist, sich von einem stabilen hohen Niveau noch weiter nach vorne zu arbeiten, als es bei „Neueinsteigern“ oder jungen Spielern der Fall ist.

„TOP 5“ der Schüler bzw. Jugend:
1. Johannes Scheidel (Schüler, +173)
2. Niklas Hensle (Jugend 2, +105)
3. Markus Greinwald (Jugend 1, +102)
4. Sven Pflieger (Jugend 1, +78)
5. Michael Tran (Jugend 2, +57)

„TOP 5“ der Herren:
1. Konrad Greinwald (Herren 2, +102)
2. Martin Lehmann (Herren 1, +86)
3. Johannes Stubert (Herren 2, +57)
4. Simon Sköries (Herren 3, +49)
5. Franz Boldt (Herren 3, +48)

„TOP 3“ der Damen:
1. Carmen Fischer (+55)
2. Jutta Zeiser (+9)
3. Luise Schmidt (+5)

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>