Artikel drucken Artikel drucken

Trotz Ferien und gelegentlicher Hitze trainieren einige TTSV-Spieler den ganzen Sommer hindurch, manche sind erst kürzlich wieder aktiv geworden oder haben es vor, in den nächsten Tagen wieder ins Training einzusteigen. Dies alles mit Blick auf den Saisonauftakt Mitte September.

Traditionell gibt es aber einen inoffiziellen Startschuss in die neue Saison: das “Wurstsalattraining”!
Wolfgang Fuchs wird dann – wie seit Jahren gewohnt – seine berühmten Wurstsalatkreationen als Vesper servieren. Für 2,- EUR pro Person gilt dann: “all you can eat”.

Termin: Di. 20. August nach dem Training, ca. 21.30 Uhr

Artikel drucken Artikel drucken

Pünktlich zum 1. August wurden die Spielpläne veröffentlicht. Sie sind aber noch nicht endgültig, da innerhalb von drei Wochen noch kostenlos und unbürokratisch Verlegungen und Verschiebungen möglich sind, sofern die Vereine sich einvernehmlich einigen können. Daran arbeiten derzeit die Verantwortlichen.

Nach dem aktuellen Stand startet der TTSV mit drei Heimspielen (U15, U18 II, Herren V) am Freitagabend, 13. September, in die neue Saison. Am Samstag (14.09.) folgen dann ein Heimspiel der 4. Herrenmannschaft in Nordweil und das Auswärtsspiel der 2. Herrenmannschaft bei 1844 Freiburg V.

Am Sonntag (15.09.) finden zwei weitere Auswärtsspiele statt (Herren III und U18 I).

Das erste Spiel der 1. Herrenmannschaft hat es gleich in sich: das Derby beim TTC Weisweil am Sa. 21.09.2019.

Artikel drucken Artikel drucken

Für die kommende Saison hat der TTSV zwei U18-Mannschaften (2018/19: drei), eine U15-Mannschaft (2018/19: keine) und eine U11-Mannschaft (2018/19: zwei) gemeldet. Anstelle von fünf Nachwuchsteams werden somit nur noch vier Teams an den Start gehen. Bei den älteren Jugendlichen (U18 I) bleibt es bei der Landesliga, die U18 II wird in der Bezirksklasse starten (bisher Bezirksliga). Die U15 wurde heuer wieder gemeldet und beginnt in der Kreisklasse. Bei den Minis (U11) gibt es keinen Auf- oder Abstieg.

Für die zu den Herren aufgerückten Robert Ekrot (altersbedingt) und Leonard Fischbach (hätte noch in der Jugendmannschaft spielen können) werden Jonah Rietsch und Aaron Gerstheimer zum Landesligateam stoßen.

Die Aufstellungen der drei Jugendmannschaften in der Vorrunde der Saison 2019/20:

Jugend 1 (Landesliga):

Speidel, Miron
Sachs, Benedikt
Rietsch, Jonah
Gerstheimer, Aaron Matthis

Jugend 2 (Bezirksklasse):

Butz, Marvin
Burkhardt, Vincent
Thirimanna Hettige Don, Ruben
Reif, Dennis
Tran, Mike
Schult, Niklas
Adler, Anton
Winkler, Philipp

Schüler 1 (Kreisklasse):

Kleinstück Julia
Schmidt, Joshua
Heck, Marcel Kai
Mutschler, Lucas
Samani, Josaphat
Schmidt, Jennifer
Schott, Nena
Boyali, Amina

Minis:

Kleinstück, Sebastian
Brucker, Lorenz
Schmid, Liam
Schmidt, Jennifer
Gerber, Mika

Artikel drucken Artikel drucken

Von den Staffelleitern und dem Bezirksvorstand wurden die Aufstellungen aller 10 Teams des TTSV für die Vorrunde der anstehenden Saison 2019/20 zwischenzeitlich genehmigt.

Nachfolgend die offiziellen Aufstellungen der fünf Herrenmannschaften (dabei sind auch die Jugendspieler berücksichtigt, die eine der beiden Freigaberegelungen für den Einsatz in einer Herrenmannschaft besitzen):

Herren 1:

Schmid, Gunter
Greinwald, Konrad
Schwarz, Otmar
Schäfer, Jörg
Sköries, Simon
Breier, Hansi

Herren 2:

Bergbach, Roland
Rasem, Benjamin
Kempf, Thomas
Fischbach, Leonard (SBE)
Maier, Lars (SBE)
Stubert, Johannes

Herren 3:

Pflieger, Sven
Pflieger, Tim
Schäfer, Simon
Oguz, Sener
Klem, Stefan
Rees, Günter
Greinwald, Markus

Herren 4:

Krumm, Stefan
Kleinstück, Jens
Speidel, Miron (SBE)
Ekrot, Robert
Pietruschinski, Gregor
Bauernfeind, Michael

Herren 5:

Goldschmidt, Johann
Sachs, Benedikt (SBE)
Rodic, Mladen
Ringwald, Freimuth
Rietsch, Jonah (JES)
Graf, Jürgen
Biehler, Klaus
Kleinstück, Benjamin
Gerstheimer, Aaron (SBE)
Rein, Klaus
Butz, Marvin (JES)
Kleinstück, Jochen
Butz, Marvin (JES)

Erläuterungen:

SBE = Spielberechtigung für den Erwachsenensport
JES = Jugend-Ergänzungsspieler

Alle Jugendspieler können neben den Einsätzen bei den Herren auch in ihrer jeweiligen Jugendmannschaft spielen. Lars Maier wird weiterhin Jugendspieler des TTC Emmendingen sein und dort in der 1. Jugend (Landesliga) eingesetzt werden. Er besitzt lediglich das Herrenspielrecht beim TTSV Kenzingen.

Artikel drucken Artikel drucken

Außerhalb der normalen Trainingsabende der Herren finden in den Ferien keine weiteren Aktionen des Vereines mehr statt. Gegen Ende der Sommerferien werden intensivere Trainingseinheiten angeboten (Trainingslager). Nähere Infos hierzu gibt es zu gegebener Zeit innerhalb der TT-Abteilung.

Zwei Termine sollte man sich aber dennoch vormerken:

1. August:
Veröffentlichung der Aufstellungen und der Spieltermine in Click-TT

20. August:
„Wurstsalat-Training“

Artikel drucken Artikel drucken

Sich Gedanken machen über die Zukunft des Tischtennissports in Kenzingen und des Vereins – und zwar abseits des allgemeinen Trubels und des Trainings- und Sitzungsalltags. Das ist das Motto und das Ziel der Klausur des Vorstands des TTSV am kommenden Wochenende (Sa./So.). Hierzu wird sich der engere Zirkel des Vorstands und der Abteilungsführung an den Schluchsee zurückziehen. Die klare Schwarzwaldluft und die entspannte Umgebung sollen anregen, zu verschiedenen Themen (Personal, Finanzen, Organisationsstruktur, grundsätzliche Ausrichtung) Anregungen zu erhalten und Antworten auf wichtige Fragen zu finden. In zwei Blöcken wird am Samstagmittag gearbeitet und am Sonntag nach dem Frühstück das Fazit gezogen.

Artikel drucken Artikel drucken

Wegen Veranstaltungen der Schule ist die Alte Halle für den TTSV am morgigen Dienstag (23.7.) und am Mittwoch (24.7.) nicht nutzbar. Es ist daher in dieser Woche kein Training möglich.

Artikel drucken Artikel drucken
Artikel drucken Artikel drucken

Die großen Ferien nahen – und damit auch das Ende des regulären Jugendtrainings. In der kommenden Woche wird nochmals zu den normalen Zeiten von Dienstag bis Donnerstag (16.7.-18.7.) trainiert. In der letzten Schulwoche vor den Ferien fällt das Training dagegen aus, da die Halle am 23.7. und 24.7. belegt ist und auch das Anfängertraining am Do. 25.7. nicht mehr stattfindet.

Artikel drucken Artikel drucken

Am heutigen Freitagabend findet nach einer längeren „Terminfindungsphase“ die offizielle Meisterschaftsfeier der 3. Herrenmannschaft statt. Für den Titel in der A-Klasse Staffel II in der Saison 2018/19 gibt es vom Verein als Anerkennung für die gezeigten Leistungen bzw. den errungenen Titel allerdings keinen Pokal, sondern einen Gegenstand, den man immer wieder benutzen kann: Die „Meistertasse“ – ein in der jüngeren Vergangenheit bereits des öfteren zelebrierter Brauch beim TTSV. Die Mannschaft trifft sich hierzu zunächst bei einem Mannschaftskollegen zuhause zu einen Sekt- bzw. Bierempfang und geht danach gemeinsam zum Bowlen in King Pin nach Herbolzheim. Viel Spaß und nochmals „Herzlichen Glückwunsch“!

Hier die „Trophäe“ (natürlich auch für Linkshänder):