Artikel drucken Artikel drucken

1844 Freiburg III – TTSV Kenzingen I 1:9

Punkte:
Doppel Schmid/Greinwald, Schwarz/Schäfer, Maier/Sköries
Schmid (2), Schwarz, Greinwald, Maier, Schäfer

Ein perfekter Start gelang der 1. Mannschaft des TTSV bei 1844 Freiburg III, dem letztjährigen Vizemeister der Verbandsliga. Der klare 9:1-Sieg war nicht zu erwarten und bedeutet gleichzeitig die Tabellenführung nach dem 1. Spieltag. Sicherlich kam die nicht vollständige Aufstellung der Gastgeber (es fehlten J.Hoffmann, L.Rohrer und N.Grimm) dem TTSV bei diesem Kantersieg entgegen. Dennoch zeigte man sich im Kenzinger Lager von seiner besten Seite und der Trainingseinsatz im Sommer wurde belohnt. Auch die eingespielten Doppel waren Teil des Erfolgs.

Dagegen verlor die 2. Mannschaft ihr Saisonauftaktspiel beim Nachbarn TTC Forchheim mit 5:9. Der 0:3-Rückstand nach den Doppeln war nicht letztlich nicht mehr aufzuholen, wenngleich man nicht allzu weit vom Unentschieden entfernt war. Alle drei Einzel, die in den 5. Satz gingen, wurden verloren.
Punkte: Breier, Kempf, Bergbach, Oguz, S.Pflieger (je ein Einzel)

Artikel drucken Artikel drucken
Jahreshauptversammlung 2020
Artikel drucken Artikel drucken

Trainingszeiten (Herren):
Di ab 20 Uhr
Mi ab 18 Uhr
Fr ab 18 Uhr

Trainingszeit (Jugend):
Di 18 – 19:30 Uhr

Einzuhaltende Hygienemaßnahmen:

Eine Anmeldung zum Training ist nicht nötig. Der Hallenschlüssel muss selbst bei Jens, Johannes oder Stefan besorgt werden.

Artikel drucken Artikel drucken

Sa., 19.09.2020

Verbandsliga Südwest
15.00 Uhr: 1844 Freiburg Herren III – TTSV Kenzingen Herren I

Bezirkliga
18.00 Uhr: TTC Forchheim Herren I – TTSV Kenzingen Herren II

Nach einer über sechs Monaten langen Wartezeit geht es für die Tischtennisspieler des TTSV endlich wieder los. Die ersten Punktspiele der neuen Saison stehen an. Dabei kommt es gleich zu zwei interessanten Derbies der 1. und 2. Herrenmannschaft (s.o.).

Die 2. Mannschaft tritt beim Nachbarn und Aufsteiger TTC Forchheim an, sicherlich eine schwere Hürde gleich zu Rundenbeginn. Für den TTSV ist dies auch deshalb eine „Wundertüte“, weil die Mannschaft gegenüber der Vorsaison neu zusammengestellt wurde und vermutlich nicht in Bestbesetzung antreten kann.

Dagegen sind bei der 1. Mannschaft alle Mann an Bord. Das Team hatte außerdem im Sommer viele Trainingseinheiten absolviert und ist daher gut vorbereitet. Hinzu kommt, dass der TTSV als Aufsteiger mit einem unveränderten Kader in die Saison geht. Lediglich einzelne Positionen wurden getauscht. Daher rechnet man sich auch Chancen aus, gleich zum Auftakt zu punkten. Viel wird davon abhängen, in welcher Aufstellung die Freiburger Gastgeber antreten werden. Am Samstag sind auch deren 2. und 4 Mannschaft im Einsatz.

Artikel drucken Artikel drucken

Anfangs dieser Woche hat der TTSV seine 5. Herrenmannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen. Nach der Entscheidung des TTBW-Verbandes, im Mannschaftswettkampf der nun beginnenden Saison auch die Doppel zu spielen, haben sich einige Spieler innerhalb der 4. und 5. Mannschaft (beide Teams sind in der Kreisliga C Gr. 4 gemeldet) gegen die Teilnahme am Doppel und zum Teil sogar gegen eine Teilnahme am Gesamtspiel ausgesprochen.
Daher haben sich die Verantwortlichen für den Sportbetrieb in Absprache mit dem Vorstand dafür entschieden, die 5. Mannschaft noch vor Beginn der Runde abzumelden. Einige Spieler dieser Mannschaft gehören zur so genannten Risikogruppe, für die auch der TTSV eine Verantwortung trägt. Insgesamt wäre für beide Teams in der C-Klasse keine ausreichende Anzahl von Spielern mehr zur Verfügung gestanden. Deshalb werden die Teams nun zusammengelegt, die 4. Mannschaft besteht somit aus dem gemeinsamen Pool aller gemeldeten Spieler beider Teams.

Artikel drucken Artikel drucken

Da am kommenden Samstag die neue Saison 2020/21 beginnt, befindet man sich in den heißen Phase der Saisonvorbereitung bzw. in intensiven Trainingseinheiten.

Hier nochmals der Überblick, wann die Alte Halle für das Training nicht zur Verfügung steht:

Mi./Do. 16./17.09.
Do.-So. 24.-27.09.

Artikel drucken Artikel drucken

Auch nach den Ferien wird die Stadt Kenzingen (vorerst) ihre Gemeinderatssitzungen in der Alten Halle abhalten. In der nächsten Woche ist die Halle daher aus diesem Grund am Donnerstag (24.9.) belegt.

Wegen weiteren Veranstaltungen der Stadt bzw. anderen Nutzungen steht die Alte Halle in der Zeit vom 24.9. bis 27.9. (Do.-So.) für das Tischtennistraining nicht zur Verfügung.

Artikel drucken Artikel drucken

Mo., 05.10.: Vorstandssitzung TTSV, Gasthaus Beller

Di., 27.10.: Wurstsalat-Training, Alte Halle (Anmeldung erforderlich)

Fr., 06.11.: Jahreshauptversammlung, Alte Halle (Einladung folgt noch)

Artikel drucken Artikel drucken

An folgenden Tagen ist die Alte Halle aufgrund von Veranstaltungen der Grundschule belegt:
Mi., 16.09.
Do., 17.09.
An diesen beiden Tagen ist deshalb kein Training möglich. Der TTSV bittet seine Spieler, dies bei der Trainingsplanung zu berücksichtigen.

Wann das Anfängertraining beginnt, wird noch bekanntgegeben.

Artikel drucken Artikel drucken

Wie bereits mitgeteilt, musste das „Wurstsalat-Training“, das üblicherweise Ende August die heiße Phase der Saisonvorbereitung einläutet, in den Herbst verschoben werden. Jetzt steht der neue Termin fest.

Es findet nun am Dienstag in den Herbstferien statt: 27. Oktober 2020. Dies gilt selbstverständlich immer unter der Voraussetzung, dass die jeweils aktuelle Corona-Lage es erlaubt.

Bitte den Termin schon einmal vormerken!

Artikel drucken Artikel drucken

Wie bereits geschrieben (siehe Artikel vom 23.08.), ist nach Ablauf der Drei-Wochen-Frist der Terminplan nun fix. Was allerdings nicht ausschließt, dass es kurzfristig im Laufe der Saison noch zu Änderungen oder leichten Verschiebungen kommt. Interessant sind insbesondere die nun feststehenden Termine der 1., 2. und 3. Herrenmannschaft, die in der Verbandsliga, in der Bezirksliga und der Bezirksklasse („Tausch“ der 2. und 3. Mannschaft) an den Start gehen.

Während die 1. Mannschaft nach dem Aufstieg nun wieder in der höchsten Liga auf südbadischem Gebiet (Verbandsliga Südwest) spielt und kaum noch Lokalduelle haben wird (allenfalls 1844 Freiburg, Hohberg, Oberschopfheim), kennen die 2. und 3. Mannschaft ihre Gegner in der kommenden Saison ganz gut. Dabei wird es sicherlich wieder zu einigen interessanten Derbies kommen (Bezirksliga: Herbolzheim, Forchheim / Bezirksklasse: Endingen 2, Wyhl). Die 1. Mannschaft dagegen wird wieder einige traditionelle Duelle (Offenburg, Furtwangen, Weil) bestreiten. Allerdings stehen auch weite Fahrten (Konstanz, Singen, Muckenschopf, St.Georgen/Schwarzwald) auf dem Progamm.

Der TTSV wird ausschließlich am Wochenende spielen, d.h. die Spiele finden überwiegend samstags statt, nur einige wenige Spiele werden am Sonntag ausgetragen.

Hier die Termine (Spieltage 1 bis 5):

Herren 1:
Sa 19.09.20, 15.00 Uhr: 1844 Freiburg III – TTSV I
Sa 03.10.20, 17.30 Uhr: TTSV I – ESV Weil I
Sa 10.10.20, 17.00 Uhr: SV Eichsel I – TTSV I
So 18.10.20, 14.30 Uhr: TTC GW Konstanz I – TTSV I
Sa 24.10.20, 17.30 Uhr: TTSV I – DJK Oberschopfheim I

Herren 2:
Sa 19.09.20, 18.00 Uhr: TTC Forchheim I – TTSV II
Sa 03.10.20, 17.30 Uhr: TTSV II – SB Sonnland Freiburg I
Sa 10.10.20, 17.30 Uhr: TTSV II – TV Herbolzheim I
Sa 17.10.20, 18.00 Uhr: TUS Teningen I – TTSV II
Sa 31.10.20, 20:00 Uhr: TTV Auggen II – TTSV II

Herren 3:
Sa 26.09.20, 20.00 Uhr: TTC Grißheim II – TTSV III
Sa 10.10.20, 17.30 Uhr: TTSV III – TTC Wyhl I
Sa 24.10.20, 17.30 Uhr: TTSV III – AV Freiburg-St.Georgen I
Sa 31.10.20, 17.30 Uhr: TTSV III – TTC Suggental II
So 01.11.20, 13.00 Uhr: TTC Ihringen I – TTSV III