TTSV Kenzingen » Herren 2 und 3 unterliegen

Herren 2 und 3 unterliegen

Guten Mutes ist die 2. Herrenmannschaft am Samstagmittag nach Bad Krozingen gefahren. Die bisherigen Leistungen (4:2 Punkte als Aufsteiger) und die Tatsache, dass man erstmals von der Nr. 1 bis 6 alle Mann an Bord hatte, nährte die Hoffnung auf einen weiteren Erfolg und das Festsetzen im oberen Bereich der Tabelle. Dazu das Kopfzerbrechen über die sich nun bietenden Möglichkeiten im Doppel… es sollte sich bald als hinfällig herausstellen. Denn schon nach wenigen Minuten – fünf Ballwechsel im Eingangsdoppel waren gespielt – verletzte sich Thomas Kempf und konnte nicht mehr weiterspielen. Damit waren auch zwei Einzel und das Schlussdoppel schon im Voraus verloren. Dazu hatten die Gäste starken „Ersatz“ auf den Positionen 5 und 6: Mutterer/Sanchez-Mendez besiegten locker das sonst erfolgreiche Kenzinger Dreier-Doppel Schäfer/Stubert. Etwas überraschend konnten aber Bergbach/Breier das Einser-Doppel der Gastgeber besiegen. Und als auch Otmar Schwarz, Hansi Breier und Roland Bergbach ihre Einzel gewannen, keimte wieder Hoffnung auf. Aber das hintere Paarkreuz der Krozinger drehte die Partie mit zwei 3:0-Erfolgen wieder. Die Niederlage konnte an diesem Tag nicht mehr abgewendet werden, als im zweiten Durchgang zunächst Hansi Breier und dann Roland Bergbach ihre Spiele trotz ansprechenden Leistungen verloren. So spielten – im Wissen um das verlorene Schlussdoppel und dem 9. Gegenpunkt in der Gesamtpartie – Jörg Schäfer und Johannes Stubert nur noch für eine mögliche Ergebniskosmetik.
Am kommenden Samstag empfängt das Team nun den neuen Tabellenführer und heißen Meisterschaftsanwärter TTC Bor. Grißheim um 17.30 Uhr in Nordweil.

Einen dieser Tage, an denen wenig zusammenläuft, erwischte die 3. Mannschaft beim Spiel in Forchheim. Sie unterlag dort deutlich und chancenlos mit 1:9. Damit bleibt Forchheim ein Angstgegner des TTSV, denn auch in der letzten Saison blieb man ohne Punktgewinn in diesem Nachbarschaftsduell.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>