TTSV Kenzingen » Trainingszeiten

Artikel drucken Artikel drucken

Nachdem in den Septemberwochen einige Trainingseinheiten wegen der häufigen Belegung der Alten Halle ausfallen mussten, hat sich mittlerweile der Trainingsalltag im Nachwuchsbereich wieder eingestellt. Die regulären Trainingszeiten sind ab sofort wie folgt geregelt:

Dienstag
17.00 bis 18.30 Uhr: Schülertraining (U15/U11)
18.30 bis 20.00 Uhr: Jugendtraining (U18)

Mittwoch
18.00 bis 20.00 Uhr: Jugendtraining

Donnerstag
17.15 bis 18.30 Uhr: Anfängertraining

Allerdings kann in dieser Woche wegen des Feiertags (3.10.) das Anfängertraining nicht stattfinden.

Die Trainer teilen die Jugendlichen nach einer gewissen Zeit den einzelnen Gruppen zu, so dass kein Trainingsteilnehmer unter- oder überfordert ist. Bei Rückfragen steht Jugendleiter Konrad Greinwald gerne zur Verfügung.

Artikel drucken Artikel drucken

Wie bereits angekündigt, startet am heutigen Mittwoch wieder das Jugendtraining. Beginn ist um 18 Uhr in der Alten Halle. Das erste Training der neuen Saison wird von Jugendleiter Konrad Greinwald geleitet.

Noch etwas gedulden muss sich allerdings die Anfängergruppe. Weil am morgigen Donnerstag (12.9.) die Alte Halle wegen der Einschulungsfeier belegt ist, findet die erste Übungsstunde erst nächste Woche (19.9.) statt. Gleich danach muss man aber erneut pausieren: Wegen den Aufbauarbeiten für den Herbstmarkt steht die Halle am 26.9. erneut nicht zur Verfügung. Eine Woche später ist Feiertag (3.10. – Tag der Deutschen Einheit). So richtig Fahrt nimmt daher die Trainingsarbeit erst ab Mitte Oktober auf. Informationen gibt es vom Trainer Benjamin Kleinstück.

Artikel drucken Artikel drucken

Mit dem letzten Ferientag enden auch die besonderen Trainingszeiten während der vergangenen sechs Wochen. Ab dem heutigen Dienstagabend findet wieder „normales Training“ statt, d.h. die Herrenspieler werden dienstags und mittwochs am Abend trainieren. Die wöchentlichen Trainingszeiten – einschließlich der Übungsstunden des Nachwuchses – sind unverändert. Start des Jugendtrainings ist am morgigen Mittwoch. Eine Ausnahme bildet das Anfängertraining: Wegen einer Veranstaltung der Schule ist die Alte Halle am kommenden Donnerstag (12.9.) bis 18 Uhr belegt. Das erste Training der Jüngsten des TTSV findet daher erst am Do., 19.9., von 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr statt.

Artikel drucken Artikel drucken

Wichtige Info:

An folgenden Tagen ist die Turn- und Festhalle (Alte Halle) aufgrund anderer Veranstaltungen belegt:

Fr.-So. 21.-23.07. (private Feier)
Mo.-Mi. 24.-26.07. (Schule)

Es ist somit in jener Woche, in der ab Do. (27.07.) die Schulferien beginnen, kein Training mehr möglich.

Bitte beachten!

Artikel drucken Artikel drucken

Da derzeit im Jugendtraining reger Betrieb herrscht (zeitweise über 20 Kinder und Jugendliche) ist es den Trainern kaum mehr möglich, individuelles Training anzubieten. Deshalb soll der Trainingsplan leicht geändert werden.

Das Training für die Nachwuchsspieler wird ab dieser Woche am Dienstag und Mittwoch in zwei Gruppen aufgeteilt:
jüngere Spieler von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr
ältere Spieler von 18.30 bis 20.00 Uhr
Die konkrete Einteilung haben die Jugendtrainer den Spielern bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt.

Das bedeutet aber auch, dass vor 20 Uhr kein Training der Herren möglich ist. Die Abteilungsführung bittet, dies im Interesse einer effektiveren Jugendarbeit zu beachten. Individuelle Absprachen mit den Jugendtrainern sind möglich.

Unabhängig davon findet das Anfängertraining weiterhin am Donnerstag von 17.15 bis 18.30 Uhr statt.

Artikel drucken Artikel drucken

Bereits am vergangenen Donnerstag fand das erste Anfängertraining nach einer längeren Pause statt. Die Übungseinheiten sind gedacht für Kinder, die erstmals mit dem Tischtennisball in Berührung kommen bzw. diese Sportart von Grund auf lernen möchten. Der TTSV hat hierfür zwei neue Trainer gewinnen können: Stefan Klem und Benjamin Kleinstück kümmern sich fortan um die Jüngsten im TTSV. Immer donnerstags von 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr werden in der „Alten Halle“ spielerische Einheiten angeboten, die Spaß machen und gleichzeitig an die schnellste Ballsportart heranführen sollen. Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen, ein Schläger wird gestellt. Ansprechpartner sind die beiden Trainer in der Halle oder Jugendleiter Konrad Greinwald (k_greinwald@web.de).

Artikel drucken Artikel drucken

Wegen einer Veranstaltung des Gymnasiums ist die Alte Halle am morgigen Dienstag (8. März) belegt. Es ist daher kein Training möglich.

Artikel drucken Artikel drucken

Mit dem Beginn des Frühlingsmonats März geht die Tischtennissaison in die heiße Phase. Viele Spiele stehen an und die Alte Halle sowie die Herrenberghalle in Nordweil werden auch für andere Veranstaltungen gebraucht. Deshalb waren bei der Planung einige Punktspiele schon frühzeitig auf einen Mittwoch gelegt worden, der eigentlich ausschließlich ein Trainingsabend sein soll.
An folgenden Wochentagen im März (bis Ostern) ist gar kein oder nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb in der Turn- und Festhalle (Alte Halle) möglich:

Mi., 02.03.: Heimspiel Herren V um 20.00 Uhr
Di., 08.03.: Alte Halle wegen einer Info-Veranstaltung des Gymnasiums belegt
Mi., 16.03.: Heimspiel Herren IV um 20.00 Uhr
Mi., 23.03.: Heimspiel Herren V um 20.00 Uhr

Es wird daher gebeten, im wahrsten Sinne des Wortes enger zusammenzurücken oder auf den Freitag als zusätzlichen Trainingstag auszuweichen (Ausnahme: 11.03. wg. Aufbauarbeiten für den Frühlingsmarkt).

Artikel drucken Artikel drucken

Nach Mitteilung der Stadt Kenzingen ist an folgenden Tagen die alte Halle belegt:

Mittwoch, 4. Juni bis Sonntag 15. Juni
(wg. einer Ausstellung)

Di. / Mi. 15. und 16. Juli
(wg. einer schulischen Veranstaltung)

An den angegebenen Tagen ist kein Trainingsbetrieb möglich, bitte beachten!

Artikel drucken Artikel drucken

Weil in dieser Woche die Halle aufgrund schulischer Veranstaltungen am Donnerstag und Freitag nicht zur Verfügung steht, beginnt das Anfängertraining eine Woche später, und zwar am Donnerstag, den 20. September. Wie gewohnt werden Markus Greinwald und Jochen Kleinstück den jungen Spielern den Tischtennissport spielerisch näher bringen.