TTSV KenzingenAllgemein und aktuell TTSV | TTSV Kenzingen

Artikel drucken Artikel drucken

Mit ganz unterschiedlichen Ergebnissen kehrten die 2. und 3. Herrenmannschaft am Samstag von ihren Auswärtspartien zurück. Die Zweite setzte den Negativtrend fort und verlor unerwartet hoch in Wyhl. Sie konnte sich damit am Ende der Vorrunde in der Tabelle nicht nach vorne arbeiten – stattdessen ist sie inzwischen auf den letzten Platz der Bezirksliga abgerutscht.
Gegen das Tabellenschlusslicht Teningen gelang der Dritten ein Kantersieg. Sie zeigte sich gegen ersatzgeschwächte Gastgeber in guter Form und bleibt mit nun 6:8 Punkten vor dem letzten Vorrundenspiel am kommenden Freitag in Nimburg im Soll.

Die Ergebnisse:
TTC Wyhl Herren I – TTSV Kenzingen Herren II 9:1
TUS Teningen Herren II – TTSV Kenzingen Herren III 0:9

Artikel drucken Artikel drucken

Sa., 03.12.2022
10.00 Uhr: TTC Wyhl Herren I – TTSV Kenzingen Herren II
18.00 Uhr: TUS Teningen Herren II – TTSV Kenzingen Herren III

Artikel drucken Artikel drucken

Gestern Abend ist nun auch die 3. Herrenmannschaft im Bezirkspokal ausgeschieden. Im Viertelfinale des C-Pokals unterlag sie zuhause denkbar knapp mit 3:4 gegen den TTC Bad Krozingen II. Die Punkte für den TTSV holten Bergbach, Krumm und das Doppel Bergbach/Krumm.

Damit ist nur noch die 1. Mannschaft im Bezirkspokal vertreten. Da im A-Pokal nur zwei Teams gemeldet hatten, steht man bereits im Finale gegen 1844 Freiburg II.

Artikel drucken Artikel drucken

Im Herren-C-Pokal geht es Schlag auf Schlag. Nachdem kürzlich ein Sieg im Achtelfinale gefeiert werden konnte (Übersicht siehe unten), steht in dieser Woche bereits das Viertelfinale auf dem Spielplan und somit der letzte Schritt vor dem Erreichen des „Final Four“ im nächsten Jahr. Die Gäste aus Bad Krozingen II spielen – ebenso wie die Dritte des TTSV – in der Bezirksklasse (Staffel 2, dort derzeit auf Platz 2).

Herren C-Pokal, Viertelfinale
Di., 29.11.2022, 20.15 Uhr, Alte Halle:
TTSV Herren III – TTC Bad Krozingen II

Die bisherigen Runden:
1. Runde: Freilos
2. Runde: – TV Merdingen I 4:2
Achtelfinale: – TuS Teningen II 4:3

Artikel drucken Artikel drucken

Eine schwache Gesamtleistung bot die 1. Herrenmannschaft im Derby gegen den TTC Weisweil. Dies führte zu einer in dieser Höhe nicht erwarteten 4:9 Niederlage gegen den Nachbarn. Lediglich Gunter Schmid konnte überzeugen und insgesamt drei Punkte erspielen (Doppel, zwei Einzel). Konrad Greinwald war nach seiner Erkrankung noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte, schlug aber die Nr. 2 der Gäste und zwang Björn Jakob (spielte früher auch für den TTSV) in den fünften Satz. Ansonsten war es eher enttäuschend, was die Zuschauer vom TTSV zu sehen bekamen.

Die Ergebnisse von Do. bis Sa.:

TTSV Kenzingen U15 – SV Waldkirch U15 7:3
TTSV Kenzingen Herren I – TTC Weisweil Herren I 4:9
TTSV Kenzingen Herren II – TV Pfaffenweiler Herren I 3:9
TV Herbolzheim Herren I – TTSV Kenzingen Herren III 9:4
TTC Forchheim Herren V – TTSV Kenzingen Herren IV 1:8

Artikel drucken Artikel drucken

Die im September wegen Krankheit abgesagte Jahreshauptversammlung findet nun am kommenden Freitag, 02.12.22, 19:00h im Nebenzimmer des Gasthaus Beller statt. Es stehen einige Ehrungen, jedoch keine Wahlen an. Der Vorstand würde sich über zahlreiches Erscheinen der Mitglieder freuen.

Hier der Link zur Einladung vom September mit der immer noch gültigen Agenda: https://www.ttsv-kenzingen.de/?p=17098

Artikel drucken Artikel drucken

In Nordweil und Kenzingen werden am Samstag zeitlich parallel zwei wichtige Heimspiele ausgetragen. In der Herrenberghalle ist die 2. Herrenmannschaft fast schon zum Siegen verpflichtet. Das Team, das bisher oft ersatzgeschwächt antreten musste, ist mit 2:12 Punkten Schlusslicht der Tabelle und erwartet mit dem TV Pfaffenweiler (3:9 Punkte) ebenfalls ein „Kellerkind“. Mit einem Heimsieg könnte man die Gäste überholen und sich eine bessere Ausgangsposition für das Vorrundenfinale in Wyhl (4:8 Punkte) am kommenden Samstag verschaffen. Die Mannschaft um Sven Pflieger ist optimistisch, da man voraussichtlich mit der Stammbesetzung antreten kann.

Zeitgleich erwartet die 1. Mannschaft den TTC Weisweil (siehe Ankündigungsplakat) zum „ewig jungen Derby“ den TTC Weisweil. Die Begegnung ist offen und dürfte daher spannend werden. Viel wird davon abhängen, wie die Teams antreten werden. Zuletzt fehlten beim TTSV oft zwei Stammspieler, aber auch die Gäste spielten häufiger nicht in ihrer gewohnten Aufstellung. Da die Teams sich bestens kennen, dürfte auch die eine oder andere taktische Variante eine Rolle spielen. Der TTSV hofft auf eine große Zuschauerunterstützung und – natürlich – auf einen Heimsieg.

Fr., 25.11.2022
17.30 Uhr: TTSV Kenzingen U15 – SV Waldkirch U15
20.15 Uhr: TTC Forchheim Herren V – TTSV Kenzingen Herren IV

Sa., 26.11.2022
17.00 Uhr: TTSV Kenzingen Herren II – TV Pfaffenweiler Herren I (Nordweil)
17.00 Uhr: TTSV Kenzingen Herren I – TTC Weisweil Herren I (Alte Halle)

Artikel drucken Artikel drucken

Scheinbar klar mit 4:9 unterlag die 3. Herrenmannschaft beim Nachbarn in Herbolzheim. Doch die Höhe des Ergebnisses täuschte etwas über die Kräfteverhältnisse hinweg. In drei Begegnungen (Doppel 1 und im mittleren PK) gab es ganz enge Spielverläufe, die trotz hohen Führungen und mit Matchbällen im 5. Satz aber alle zugunsten des Gastgebers ausfielen. So wäre auch das angestrebte Unentschieden zwar möglich gewesen, aber aufgrund der Stärke der Herbolzheimer auf den Spitzenpositionen war der Heimsieg verdient. Denn der TVH trat erstmals mit allen sechs Stammspielern an, so dass es dem TTSV auch nichts nutzte, dass man zum zweiten Mal in der laufenden Runde auf die auf den Positionen 1 und 2 gemeldeten (aber für die Erste und Zweite vorgesehenen) Spieler Roland Bergbach und Sener Oguz zurückgreifen konnte.

TV Herbolzheim I – TTSV Kenzingen III 9:4
Punkte: Doppel 3, Klem, Krumm, Napoleone

Artikel drucken Artikel drucken

Am kommenden Donnerstag (24.11.) tritt die 3. Herrenmannschaft beim Nachbarn TV Herbolzheim zum fälligen Punktspiel an. Ursprünglich war das Spiel am ersten Spieltag unmittelbar nach den Ferien vorgesehen. Da dann eine Vorbereitung kaum möglich gewesen wäre, einigte man sich auf den späteren Termin im November an einem Wochentag. Seit Jahren duellieren sich Teams des TTSV (2. oder 3. Mannschaft) mit dem TVH und zumeist gab es knappe Spielausgänge. Im vergangenen Jahr siegte die Dritte des TTSV ebenfalls an einem Donnerstag im November in Herbolzheim nach einem spannenden Match mit 9:7. So eng könnte es auch in diesem Jahr wieder ausgehen. Wie im vergangenen Jahr, als nach der gespielten „halben Runde“ der TTSV III (9:7 Punkte) in der Schlusstabelle einen Platz vor dem TVH I (8:8) lag, sind beide Teams auch dieses Jahr aktuell wieder Tabellennachbarn.
Spielbeginn: 20 Uhr in der Grundschulhalle in Herbolzheim.

Artikel drucken Artikel drucken
Kenzingen 1 - TTC Weisweil 1