TTSV Kenzingen » Allgemein und aktuell TTSV

Artikel drucken Artikel drucken

Am vergangenen Samstag und Sonntag hat der TTSV seine Saisonabschlussveranstaltung auf dem Gelände des dortigen Segelsportclubs veranstaltet. Einige Teilnehmer fuhren am Samstagmittag mit dem Fahrrad von Kenzingen nach Meißenheim und am Sonntagmittag wieder zurück. Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der TTSV-Familie verbrachte man gesellige Stunden am See bzw. beim Grillen und Chillen. Insgesamt waren es ca. 30 Personen – Spieler mit ihren Familien und die älteren Jugendspieler. Dabei wurde auch von einigen die Gelegenheit genutzt, das Zelt aufzuschlagen und dort zu übernachten. Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen ging es wieder zurück in den Breisgau.

Organisator und „Grillmeister“ war Sportwart Stefan Krumm, der auch die guten Kontakte zum ansäßigen Verein hergestellt hatte. Ihm an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.

Hier einige fotografischen Eindrücke:


Kurze Pause bei der Hinfahrt entlang des Rheins


Unterwegs (Nähe Europapark)


Angekommen am Sandstrand des Baggersees in Meißenheim


Ausruhen im Schatten oder gleich ins kühle Nass?


Gute Gespräche oder einfach das Warten auf den Grillmeister?


Erfrischung für die Kids


Schwimmen war auch am frühen Abend möglich


Abendstimmung am See

Artikel drucken Artikel drucken

Wegen einer Veranstaltung der Schule steht dem TTSV die Turn- und Festhalle am Freitag, 20.07., nicht zur Verfügung. Es ist deshalb keine Training möglich.

Artikel drucken Artikel drucken

Als Erinnerung hier nochmals der Verweis auf den Arikel vom 27.06.

Abfahrt für die Radler:
11.30 Uhr, alte Halle in Kenzingen
12.15 Uhr, Bürgerhaus in Rheinhausen

Für alle anderen Teilnehmer ist Treffpunkt am Meißenheimer Baggersee ab 16 Uhr.

Artikel drucken Artikel drucken

Erstmals gibt es im Bezirk Breisgau eine offizielle Seniorenrunde, die parallel zum normalen Herren-Betrieb abläuft.

Unsere „Senioren“ sind so zahlreich, dass wir uns, gemeinsam mit 4 Spielern des TV Herbolzheim, auf 2 Mannschaften verständigt haben. Eine in der höheren Bezirksliga und eine in der Bezirksklasse.

Die Resonanz auf die Seniorenrunde war befriedigend gut, sodass in der Bezirksliga 4 Mannschaften und in der Bezirksklasse 6 Mannschaften an den Start gehen werden.

Bezirksliga

FT V. 1844 Freiburg
TV Denzlingen
TTV Auggen
TTSV Kenzingen

 

Bezirksklasse

TV Britzingen
TTC Köndringen
TTC Bahlingen
TV Denzlingen II
TTV Auggen II
TTSV Kenzingen II

Alle Ligen werden im einfachen Vor- und Rückrunden-Modus ausgetragen.

 

Artikel drucken Artikel drucken

Die Runde ist zu Ende und wie jedes Jahr wollen wir mit euch den offiziellen Saisonabschluss feiern. 

Termin ist Samstag, 14. und Sonntag, 15. Juli 2018

Für dieses Jahr haben wir uns etwas Neues ausgedacht.

Wir werden uns am Sa, 14.07.2018 um 11:30 Uhr an der alten Halle treffen und eine gemütliche Radtour über Rheinhausen, Rust, Kappel-Grafenhausen (Zwischenstopp) und dann über den Rheindamm nach Meißenheim an den dortigen Baggersee unternehmen. Reine Fahrzeit sind knapp 2 Stunden.

Wir wollen gegen 16 Uhr am See sein.

 

Natürlich ist es auch möglich für Nicht-Kenzinger an einem Punkt auf der Radstrecke dazuzustoßen. Dies bitte aber vorher mit Stefan oder Johannes abklären, damit wir niemanden vergessen.

Die Strecke findet ihr hier 

https://www.google.de/maps/dir/48.4242802,7.7646458/Kiosk,+Rheinau/Bürgerhaus+Rheinhausen,+Hauptstraße,+Rheinhausen/Turn-u.+Festhalle,+Balgerstraße+11,+79341+Kenzingen/@48.3169323,7.7144386,11.05z/data=!4m21!4m20!1m0!1m5!1m1!1s0x479137434ca98921:0xffbcfa000dd61359!2m2!1d7.7147489!2d48.3101746!1m5!1m1!1s0x410905ad3034ebab:0x5c3d351b06fd3fda!2m2!1d7.712842!2d48.233606!1m5!1m1!1s0x47913cecef14628b:0xaa28ee635d2f4eda!2m2!1d7.7684132!2d48.1942677!3e1

 

Dort werden wir dann grillen und gemütlich bei x kalten Getränken die Saison nochmal analysieren und ausklingen lassen.

 

Der dort ansässige Segelsportclub Meißenheim überlässt uns für Samstag und Sonntag den Platz, was uns dazu veranlasst dort mit Zelt aufzuschlagen, um auch zu übernachten. Wer sein Zelt und Schlafzeug nicht auf dem Fahrrad transportieren will, kontaktiert bitte umgehen Stefan oder Johannes, um den Transport zu planen.

 

Vorhanden sind eine Rasenfläche, Toiletten, überdachte Unterstellmöglichkeit, Geschirr und natürlich der See ;).

 

Wer will, ist herzlich eingeladen die ersten Schritte auf einem Segelboot zu machen. 

 

Natürlich ist es auch möglich mit dem Auto direkt nach Meißenheim zu kommen (https://www.google.de/maps/place/Baggersee+Meißenheim/@48.4267162,7.7653957,16z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x4791337cd483b2a3:0x21492ede2d7693f2!8m2!3d48.4263039!4d7.7685229)

 

Getränke und Speisen werden, wie jedes Jahr, vom Verein übernommen. Ebenfalls wie jedes Jahr sind aber Spenden herzlich willkommen.

 

Um besser kalkulieren zu können, bitten wir euch um eine kurze Rückmeldung, wer zum Saisonabschluss kommt.

 

Bei Fragen einfach an Stefan oder Johannes wenden.

 

Artikel drucken Artikel drucken

Die 3. Herrenmannschaft spielt nach erfolgreichem Klassenerhalt auch dieses Jahr in der A-Klasse. Der Relegationssieger SB Sonnland Freiburg III wurde in die A-Klasse I eingeordnet, wodurch der freie Platz durch Nimburg II (Relegationsverlierer) noch gefüllt wurde. Insgesamt spielen also 10 Mannschaft um den Aufstieg in die Bezirksklasse.

Kreisklasse A II

SV Ottoschwanden (Abstieg aus Bezirksklasse)
TLV Simonswald (Abstieg aus Bezirksklasse)
TTC Weisweil II (Rückzug aus Bezirksliga)
TTC Suggental II
TUS Teningen II
TTC Köndringen
TTC Endingen II (Aufsteiger aus B-Klasse)
TV Denzlingen III (Aufsteiger aus B-Klasse)
TTC Nimburg II (Relegationsverlierer)
TTSV Kenzingen III

 

Die vierte Mannschaft hat den Aufstieg in die B-Klasse geschafft und auch angenommen. Hier ist der TTC Reute II eigentlich aus der B-Klasse III abgestiegen, hat allerdings das Recht auf Klassenerhalt gezogen und startet dieses Jahr in der Staffel IV. Insgesamt werden es 10 Mannschaften sein.

Kreisklasse B IV

TTC Bahlingen (Absteiger aus A-Klasse)
TUS Bleichheim (Absteiger aus A-Klasse)
TTC Reute II (Klassenerhaltsrecht)
TTC Emmendingen
TTV March
TTV Vörstetten
TTC Forchheim
TTC Suggental III
TV Denzlingen IV (Aufsteiger aus C-Klasse)
TTSV Kenzingen IV (Aufsteiger aus C-Klasse)

 

Auch die 5. Mannschaft tritt dieses Jahr wieder in der D-Klasse an. Hier starten dieses Jahr 9 Mannschaften.

Kreisklasse D IV

TTC Bahlingen V
TTC Heimbach II
TTC Köndringen IV
SV Ottoschwanden III
TTC Emmendingen III
TV Herbolzheim II
TTC Wyhl II
TUS Teningen III
TTSV Kenzingen V

Artikel drucken Artikel drucken

In der kommenden Spielzeit werden die 1. und die 2. Mannschaft gemeinsam in einer Staffel der Landesliga spielen. Die beiden Mannschaften werden ausnahmsweise in einer 11er-Staffel antreten. Diese Situation kommt folgendermaßen zustande:

1) Der Meister (FT 1844 Freiburg III) und der Vizemeister (SV Eichsel II) der abgelaufenen Saison verzichten auf den Aufstieg in die Verbandsliga.

2) Aus der Verbandsliga steigen 2 Mannschaften (TTC Suggental und TTV Auggen II) in die Landesliga ab, die beide in „unsere“ Südbaden-Staffel kommen.

3) Aus der Landesliga steigen 3 Mannschaften (TTC Schopfheim/Fahrnau, TUS Teningen und SV Nollingen) in die jeweilige Bezirksliga ab.

4) Aus den Bezirksligen kommen 2 Mannschaften dazu (TTC Borussia Grißheim und TTSV Kenzingen)

Dadurcht wird eine Mannschaft mehr als in der vergangen Saison in der Landesliga antreten.

Die Klasse wäre noch größer geworden, wenn der Meister der Bezirksliga Oberrhein (TTC Laufenburg) nicht auf den Aufstieg verzichtet hätte.

 

Somit kommt es schlussendlich zu folgender Staffeleinteilung:

Landesliga

TTSV Kenzingen
TTSV Kenzingen II (Relegations-Aufsteiger)
TTC Borussia Grißheim (Aufsteiger)
TTC Suggental (Absteiger)
TTV Auggen II (Absteiger)
FT 1844 Freiburg III (Aufstiegsverzicht)
FT 1844 Freiburg IV
SV Eichsel II (Aufstiegsverzicht)
TTC Weisweil
TTC Endingen
TV Denzlingen

Die Liga besteht nur aus einer Mannschaft aus dem Bezirk Oberrhein (SV Eichsel II), sodass einige Derbies mit Spannung erwartet werden.
Auf die „Kenzinger Duelle“ freuen sich natürlich jetzt schon alle im gesamten Verein.

 

Kurze Info zur Auf- und Abstiegsregelung:

Voraussichtlich wird es 1 direkten Aufstiegsplatz zur Verbandsliga und 1 Relegationsplatz zur Verbandsliga, sowie 3 direkte Abstiegsplätze in die Bezirksligen und 1 Relegationsplatz zum Verbleib in der Landesliga geben.
Dies verspricht Spannung bis zum letzten Spieltag, wer absteigen muss.

Artikel drucken Artikel drucken

Auf dem Bezirkstag am letzten Freitag wurden die Einteilungen der Ligen für die neue Saison 2018/2019 besprochen. Die Jugendeinteilung hat für den TTSV Kenzingen folgende Ligeneinteilungen hervorgebracht:

Wie bereits im Vorfeld angekündigt wird unsere 1. Jugend-Mannschaft ein weiteres Jahr in der Landesliga spielen. Hier werden 10 Mannschaften um den Landesligatitel kämpfen.

Landesliga:

TTSV Kenzingen
TTC Borussia Grißheim
TTC Emmendingen
TTC Forchheim
FT V.1844 Freiburg
SV Kirchzarten
SV Kirchzarten II
TTC Suggental
TTC Suggental II
TTC Hasel

 

Die 2. Mannschaft wird sich in der Bezirksliga mit 8 weiteren Mannschaften messen.

Bezirksliga:

TTSV Kenzingen II
TTV Auggen
SV Kirchzarten III
AV GER. Freiburg-St. Georgen
TTC Staufen
FT V. 1844 Freiburg II
TTC Emmendingen II
ESV Freiburg
TV Britzingen

 

Die neue 3. Mannschaft spielt in der Bezirksklasse mit 8 weiteren Mannschaften.

Bezirksklasse

TTSV Kenzingen III
FT V. 1844 FreiburgIII
TTV Vörstetten
TTC Forchheim II
TTC Bad Krozingen
SV Kirchzarten IV
TTC Ehrenkirchen
TV Britzingen II
TV Denzlingen

 

Des Weiteren treffen 2 Mini-Mannschaften auf 4 weitere Minimannschaften in der U-11-Konkurrenz.

Mini

TTSV Kenzingen
TTSV Kenzingen II
FT V. 1844 Freiburg
TTC Forchheim
TTC Nimburg
FSC Biengen

 

Die Jugendeinteilungen sind vorläufig und hängen noch von den Mannschaftsstärken der einzelnen Mannschaften ab, wodurch die ein oder andere Mannschaft noch in eine andere Liga rutschen könnte.

 

Die Stärke der Ligen wird sich aller Voraussicht nach nicht ändern.

 

Dadurch kann man jetzt schon sagen, dass auf den Verein trotz der Landesliga nur eine Fahrt in den überbezirklichen Oberrhein-Bezirk des SbTTV zukommt.

 

Insgesamt werden 31 Auswärtsfahrten, sowie 33 Heimspielbetreuungen zu leisten sein, die von den Spielern der Herrenmannschaften des Vereins übernommen werden sollten. Jeder Spieler der Herrenmannschaft sollte sich auf je einen Einsatz in der Vorrunde und der Rückrunde einstellen.

 

Die Jugendarbeit ist die Grundlage für den weiteren Fortbestand und auch Erfolg des TTSV Kenzingen. Die Spielbetreuung ist ein wichtiger Bestandteil, den jeder leisten kann um in der Vereinsarbeit mitzuwirken.

Artikel drucken Artikel drucken

Einladung zum BEZIRKSTAG

am Freitag, 15. Juni 2018, um 19.30 Uhr, in der Turn- und Festhalle in Kenzingen, Schulstraße

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

zum diesjährigen Bezirkstag lade ich alle Vereine des Bezirks Breisgau, die Mitglieder des Beirates und alle Bezirksmitarbeiter/innen recht herzlich ein.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden
2. Grußwort der Gäste
3. Wahl eines Protokollführers
4. Genehmigung des Protokolls des letzten Bezirkstages
5. Aussprache über den Bericht des Ressortleiters Jugend
6. Ehrungen der Meister der Jugend
7. Wünsche und Anträge für die Jugend
8. Spielklasseneinteilung der Jugend für 2018/19
9. Ehrungen der Meister der Aktiven
10. Aussprache über die Berichte der Vorstandsmitglieder
11. Kassenbericht
12. Bericht über die Kassenprüfung
13. Entlastung des Kassierers
14. Entlastung des Vorstandes
15. Neuwahlen
16. Vergabe des Bezirkstages 2019 (Freitag, 28. Juni 2019)
17. Vergabe der Bezirksmeisterschaften 2019 (WE 09.u.10. November 2019)
18. Wünsche und Anträge
19. Besprechung der Spielzeit 2018/2019

Die Berichte des Vorstandes werden in den nächsten Tagen mit einem Mitteilungsblatt verschickt.

Jeder Verein ist zur Teilnahme am Bezirkstag verpflichtet. Wer nicht teilnimmt, hat eine Ordnungsstrafe in Höhe von € 50.- an die Bezirkskasse zu entrichten.

Ich wünsche allen eine gute Anreise nach Kenzingen und dem Bezirkstag einen harmonischen und konstruktiven Verlauf.

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Pottberg
Bezirksvorsitzender

Artikel drucken Artikel drucken

Bei der Jahreshauptversammlung Ende Mai wurden Mitglieder geehrt, die seit der ersten Stunde der Tischtennisabteilung in Kenzingen vor genau 60 Jahren dabei sind. Sie sind somit Gründungsmitglieder des TTSV und erhielten vom Verein eine besondere Würdigung. Im Laufe des Jubläumsjahres wird es noch eine weitere Einladung des Vorstandes zu einer Feier im kleinen Kreis geben.

Von links: Klaus Rein, Otto Volkmann und Paul Kessler, ganz rechts der 1. Vorstand Jens Kleinstück, der selbst bereits seit 40 Jahren Vereinsmitglied ist.
Es fehlen: Joachim Kleinstück und Joachim Kessler

Mit Klaus Rein und Joachim Kleinstück sind sogar zwei der vier Gründungsmitglieder noch aktive Spieler in der fünften Mannschaft.