TTSV Kenzingen » 2019 » Januar

Artikel drucken Artikel drucken

Aufgrund verschiedener Veranstaltungen der Stadt, der Schule und der Fasnet ist die Alte Halle in der zweiten Hälfte des Februars und Anfang März sehr oft bzw. überwiegend belegt. An den nachfolgend aufgeführten Tagen steht sie daher für den Trainingsbetrieb nicht zur Verfügung. Der TTSV bittet die Spieler und Trainer schon jetzt um Beachtung bzw. um Berücksichtigung bei der eigenen Trainings- und Terminplanung.

Fr., 15.02.: Einwohnerversammlung
Sa., 16.02.: Preismaskenball
Di., 26.02.: Infoabend der Grundschule

Do.-Mi. 28.02.-06.03.: Fasnet
Do.-So. 07.03.-10.03.: Frühlingsmarkt

Artikel drucken Artikel drucken

Punkte: D1 Schäfer/Kempf, D3 Stubert/Krumm, Schäfer (1), Kempf (1), Stubert (1)

Artikel drucken Artikel drucken

Punkte: D1 Sköries/Schäfer, Sköries (2), Rees (1), Klem (1), M.Greinwald (2), Krumm (1)

Artikel drucken Artikel drucken

Die Samstags- und Sonntagsspiele an diesem Wochenende finden allesamt in Nordweil statt. Vor dem Spiel der 3. Herrenmannschaft heute um 17.30 Uhr empfängt die 2. Jugendmannschaft (U18 II) in der Bezirksliga den TTV Auggen I um 14 Uhr.

Ebenfalls gegen Auggen spielt die 2. Herrenmannschaft am Sonntagnachmittag. Hier sind die Gäste aus dem Markgräflerland eindeutig in der Favoritenrolle, da sie sich zur Rückrunde verstärkt haben. Im Hinspiel war der TTSV trotz der Niederlage noch auf Augenhöhe. Diesmal dürften die Gäste – sofern sie vollständig antreten – keine Mühe haben, weitere Punkte zu sammeln, um sich von der Abstiegszone abzusetzen. Spielbeginn: 15 Uhr.

Artikel drucken Artikel drucken

Mit einer überzeugenden mannschaftlichen Gesamtleistung hat die 3. Herrenmannschaft gestern das Spitzenspiel gegen den Mitfavoriten TTC Endingen II gewonnen. Das Ergebnis geht letztlich in Ordnung, wenngleich beim Stand von 7:2 und 8:3 ein noch höherer Sieg möglich gewesen wäre. Doch die Gäste hatten mit Winterhalter und Zewald ein starkes mittleres Paarkreuz, die alle vier Einzel für die Gäste gewinnen konnten. Grundlage für den wichtigen Sieg waren die drei Doppelerfolge zu Beginn des Spiels, dem zwei Einzelsiege im vorderen Paarkreuz durch Simon Sköries und Simon Schäfer folgten.

Heute bestreitet das Team ein weiteres Heimspiel gegen Nimburg II (17.30 Uhr in Nordweil). Bei einem Erfolg – es wäre der 10. Punktspielsieg in Folge – könnte man die Tabellenführung weiter ausbauen.

Punkte: D1, D2, D3, Sköries (2), S.Schäfer (1), Fischbach (2), M.Greinwald (1)

Artikel drucken Artikel drucken

Ein (zweiter?) Blick auf die Tabelle (und auf die Rückrundenaufstellungen) genügt: Heute Abend steigt ein Top-Duell der A-Klasse Staffel II. Mit dem TTSV Kenzingen III und dem TTC Endingen II stehen sich zwei Teams in der Alten Halle gegenüber, die zu den großen Favoriten um die Meisterschaft und den Relegationsplatz zählen. Zwar sind sechs Mannschaften nahezu gleichauf, doch die Endinger Gäste konnten sich nochmals verstärken und sind in Bestbesetzung nur schwer zu schlagen. Bisher hatten die Kaiserstühler aber noch keinen Einsatz in der Rückrunde. Der TTSV konnte dagegen im neuen Jahr mit zwei Siegen bereits glänzen und grüßt von der Tabellenspitze. Eine hochinteressante Partie, die zwar noch keine Vorentscheidung bringen wird, dafür aber Fingerzeige für den restlichen Verlauf der Saison. Der TTSV kann in Bestbesetzung antreten.
Spielbeginn: 20.15 Uhr, Alte Halle

Artikel drucken Artikel drucken

Fr., 25.01.2019
17.30 Uhr: TTSV Kenzingen U18 III – TV Britzingen U18 II (Alte Halle)
20.15 Uhr: TTSV Kenzingen Herren III – TTC Endingen Herren II (Alte Halle)

Sa., 26.01.2019
11.00 Uhr: 1844 Freiburg U18 I – TTSV Kenzingen U18 I
14.00 Uhr: TTSV Kenzingen U18 II – TTV Auggen U18 I (Nordweil)
17.30 Uhr: TTSV Kenzingen Herren III – TTC Nimburg Herren II (Nordweil)

So., 27.01.2019
15.00 Uhr: TTSV Kenzingen Herren II – TTV Auggen Herren II (Nordweil)

Artikel drucken Artikel drucken

Ergebnis von heute Abend:

Herren, C-Pokal, Achtelfinale

TTC BW Freiburg I – TTSV Kenzingen III 1:4
Punkte: Sköries (2), Klem (1), Doppel

Ihren Siegeszug setzt die 3. Mannschaft auch im Pokalwettbewerb fort. Nach acht Erfolgen in der Punktrunde nahm man heute auch die zweite Pokalhürde gegen den Tabellenzweiten der A-Klasse Staffel I. Damit ist die Siegesserie auf 10 Spiele in Folge angewachsen. Mit der Qualifikation für das Viertelfinale fehlt nun nur noch ein Sieg zum Erreichen des „Final Four“ im Bezirkspokal am Saisonende.

Artikel drucken Artikel drucken

Einige Termine standen schon fest, gestern kamen weitere hinzu, die in der Vorstandssitzung beschlossen wurden.

Hier die Übersicht:

Di., 12.02.: Spielersitzung

Mo., 11.03.: Vorstandssitzung

Fr., 10.05.: Vereinsmeisterschaften Herren

Sa., 11.05.: Vereinsmeisterschaften Jugend

Sa./So., 18./19.05.: Breisgaustars

Fr., 24.05.: Jahreshauptversammlung

Fr., 28.06.: Ausrichtung des Bezirkstags

Fr.-So., 26.-28.07.: Klausur des Vorstands

Sa., 21.12.: Schleifchenturnier

Gesucht werden noch Ort und Tag des Saisonabschlusses aller Aktiven und des Grillfestes der Jugend.

Artikel drucken Artikel drucken

Am spielfreien Wochenende ist die 3. Herrenmannschaft des TTSV ohne eigenes Zutun zum Spitzenreiter der Kreisklasse A II aufgestiegen. Den Sprung an die Tabellenspitze verdankt das TTSV-Teams der hohen Niederlage des bisherigen Erstplatzierten TTC Köndringen I (1:9 in Ottoschwanden), der dadurch mit einem schlechteren Spielverhältnis auf Platz 2 abrutschte – punktgleich mit dem TTSV. Überhaupt: Die Ergebnisse in der Liga sind seit Beginn der Rückrunde überwiegend kurios. Viele Favoriten konnten bisher ihre Spiele nicht gewinnen, so dass konstante Leistungen derzeit belohnt werden. Die Dritte des TTSV hatte bereits vorgelegt und am ersten Rückrundendenwochenende vor einer Woche zwei Siege (9:4 in Weisweil und 9:6 gegen Simonswald) eingefahren. Aktuell geht es ganz eng in der oberen Tabellenregion zu: Fünf Teams mit je 11 Spielen liegen innerhalb der Spannbreite von drei Punkten. Dahinter lauert mit dem Sechstplatzierten TTC Endingen II einer der Mitfavoriten, der aktuell zwei Spiele weniger ausgetragen hat, aber nach Verlustpunkten nur einen Zähler hinter dem TTSV liegt. Gegen genau diesen Kontrahenten geht es am kommenden Freitagabend in der Alten Halle, Spielbeginn: 20.15 Uhr.