TTSV Kenzingen » Erste verliert unglücklich gegen den Tabellenführer

Erste verliert unglücklich gegen den Tabellenführer

TTSV Kenzingen Herren I – 1844 Freiburg Herren IV 7:9
Punkte: D1, Schmid (2), Greinwald (2), T.Pflieger (2)

Einen großen Kampf lieferte gestern die 1. Herrenmannschaft des TTSV gegen den Tabellenführer 1844 Freiburg, der letztlich etwas glücklich mit 9:7 gewann und seine Chancen auf die Meisterschaft damit verbesserte. Vor zahlreichen Zuschauern – eine seltene und stimmungsvolle Kulisse für Landesliga-Verhältnisse – gab es viele knappe Spiele, die zahlreichen 5-Satz-Spiele gingen aber überwiegend an die Gäste. Allein in drei Begegnungen hatte der TTSV Matchbälle, die ungenutzt blieben. So war auch beim Stand von 7:7 noch ein Sieg möglich. Aber auch hier kippte das Spiel zugunsten der Freiburger Gäste, die Unterstützung durch deren 2. Mannschaft erhielt, die nach dem Auswärtspiel in Eichsel noch zum Anfeuern in die Alte Halle kamen. Der TTSV kann aber dennoch mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein, muss nun in der Tabelle aber nochmals nach unten schauen und in den restlichen drei Spielen punkten, um den Abstand zu Rang 8 (Relegationsplatz) zu halten.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>