TTSV Kenzingen » Herren 2 und 3: Zwei Heimniederlagen nach spannenden Spielen

Herren 2 und 3: Zwei Heimniederlagen nach spannenden Spielen

Nicht nur bei der 1. Mannschaft war am vergangenen Samstag spannender Tischtennissport zu sehen. Fast zeitgleich kämpften die 2. und 3. Mannschaft gegen Kirchzarten I und Forchheim I um Punkte – am Ende vergeblich.

Die 2. Mannschaft musste den Ausfall von Leonard Fischbach (Nr.3) verkraften und konnte dies zunächst in den Doppeln kompensieren, denn wie schon eine Woche zuvor gewann man überraschend das Doppel 2 und führte nach den Eingangsdoppel mit 2:1. Im vorderen Paarkreuz erwiesen sich die Gäste als stark, hier konnte der TTSV keinen Einzelsieg erringen, machte dies aber mit einer 4:0-Bilanz im mittleren Paarkreuz wieder wett. Letztlich hätte man einen Punkt gewinnen können und vielleicht auch verdient gehabt, doch das letzte Einzel und das Schlussdoppel gingen im 5. Satz verloren. Damit stand die 7:9 Heimniederlage fest.

Im parallelen Spiel in der Bezirksliga ging es bei der 3. Mannschaft mindestens genauso spannend zu. Teilweise hochklassige Duelle wechselten sich ab. Beim Stand von 5:6 waren die Forchheimer nervenstärker und sicherten sich den 9:5 Sieg, der etwas zu hoch ausfiel.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>