TTSV Kenzingen » Rene Steffens debütiert in der 2. Bundesliga

Rene Steffens debütiert in der 2. Bundesliga

Lange Jahre spielte Rene Steffens für den TTSV Kenzingen in verschiedenen Ligen, u.a. der Badenliga. Seit seinem beruflichen Wechsel nach Stuttgart hat er sich der DJK Sportbund Stuttgart angeschlossen und verstärkt dort die 2. Mannschaft in der Verbandsliga Württemberg (vergleichbar mit der Badenliga). Aufgrund Verletzungen zweier Spieler der 1. Mannschaft durfte Rene Steffens nun erstmals in der 2. Bundesliga spielen. Eingesetzt wurde er im Heimspiel am 2. Oktober gegen den TTC Fortuna Passau. Im Doppel 3 unterlag er zusammen mit seinem Partner Maximilian Foehl (ebenfalls Ersatzspieler) klar mit 0:3. Im Einzel gegen Hazaah Ali Walaa gelang ihm allerdings ein Achtungserfolg mit dem Gewinn des 1. Satzes (11:5). Nach dem 9:11 im zweiten Satz war der Bann für den ausländischen Gästespieler allerdings gebrochen. Die Sätze 3 und 4 endeten mit 3:11 und 5:11. Das Gesamtspiel wurde mit 3:9 verloren, so dass sein zweites Einzel nicht mehr gespielt werden musste.
Sein nächster Einsatz steht nun voraussichtlich am 30.10. beim TV Hilpoltstein an.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>