TTSV Kenzingen » Knappe Heimniederlage gegen Endingen

Knappe Heimniederlage gegen Endingen

TTSV Kenzingen I – TTC Endingen I 7:9
Punkte: Doppel 3 (Sköries/T.Pflieger), Schmid (2), Greinwald (1), Auth (1), T.Pflieger (1), S.Pflieger (1)

Eine kleine Überraschung gab es gestern Abend in der Kenzinger Turn- und Festhalle: Mit einem knappen 9:7 Erfolg entführte der Aufsteiger aus Endingen beide Punkte. Damit hatte man im Lager des TTSV nicht unbedingt gerechnet und im Spielverlauf deutete auch lange Zeit nichts auf eine Niederlage hin. Zwar mißlang der Start mit dem Verlust beider Eingangsdoppel, doch danach rappelte der TTSV sich auf und führte zwischenzeitlich 3:2, 6:4 und sogar noch 7:5. Am Ende waren auch die Gäste nach dem siegreichen Schlussdoppel überrascht und glücklich. Ein geniales Wochenende für die Kaiserstühler, die schon tags zuvor 9:7 gegen Weisweil siegten. Beim TTSV patzte diesmal insbesondere das sonst erfolgsverwöhnte Einser-Doppel 1 Schmid/Greinwald, die beide Begegnungen abgeben mussten. Schließlich konnten auch Tim und Sven Pflieger ihre zuletzt starken Leistungen – beide gewannen im 1.Durchgang ihre beiden Einzel – am Ende des Gesamtspiels nicht bestätigen und verloren jeweils knapp. So ging eine spannende und gutklassige Begegnung vor zahlreichen Zuschauern mit einem Gästesieg zu Ende, die auch hätte unentschieden enden können. Der TTC Endingen hatte am Ende aufgrund seines Kampfgeistes aber die Nase knapp vorn.
Dennoch: Es war eine Werbung für den regionalen Tischtennissport!

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>