TTSV Kenzingen » Samstagsspiele: Erste und Zweite auswärts

Samstagsspiele: Erste und Zweite auswärts

Während die 1. Jugendmannschaft ihr Spiel gegen den FC Bad Säckingen zuhause (Alte Halle, 16 Uhr) austragen kann, müssen die 1. und 2. Herrenmannschaft reisen.
Die 2. Mannschaft bestreitet dabei um 16 Uhr ihr letztes Vorrundenspiel beim TTC Ihringen. Möglicherweise kommen hier bei dem einen oder anderen Spieler schlechte Erinnerungen hoch, denn in der letzten Saison gab es in der Kaiserstuhlgemeinde eine empfindliche Niederlage, die damals einen kleinen Rückschlag im Aufstiegsrennen bedeutete. Eine Saison später sind beide Teams (als Meister und Tabellenzweiter aufgestiegen) in der Bezirksliga gelandet und duellieren sich erneut. Sollte die Mannen um Captain Johannes Stubert gewinnen, können sie zumindest Platz 3 nach der Vorrunden sichern. Das Team kann in Bestbesetzung antreten.
Um 19 Uhr spielt die 1. Mannschaft beim Tabellenzweiten 1844 Freiburg – ebenfalls in der derzeit bestmöglichsten Aufstellung. Die Chancen dürften etwas besser sein als eine Woche zuvor, dennoch gehen die Gastgeber als Favorit in die Begegnung. Der TTSV sucht aber seine Chance, vielleicht können sich die Kenzinger Spieler inzwischen auch besser mit dem dort zum Einsatz kommenden Plastikball arrangieren.
Wer an diesem Wochenende ein Heimspiel des TTSV besuchen möchte, dem sei das Spiel der U18 in der Landesliga gegen die U18 des FC Bad Säckingen empfohlen. Erstmals in der Historie der Clubs, treffen Mannschaften dieser beiden Vereine aufeinander. Als Tabelleletzter (3:11 Punkte) ist der TTSV Außenseiter gegen die Gäste vom Hochrhein (6:6 Punkte). Hoffnung gibt die Tatsache, dass am letzten Wochenende beide Teams gegen den TTC Eschbach exakt mit dem gleichen Ergebnis (2:8) verloren haben. Der TTSV wurde dabei unter Wert geschlagen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>