TTSV Kenzingen » 2018 » Juni

Artikel drucken Artikel drucken

Fristgerecht hat der TTSV die Mannschaftsmeldung für die Saison 2018/19 abgegeben und dabei für folgende Ligen gemeldet:

Herren 1: Landesliga (wie bisher)
Herren 2: Landesliga (bisher: Bezirksliga)
Herren 3: A-Klasse (wie bisher)
Herren 4: B-Klasse (bisher: C-Klasse)
Herren 5: D-Klasse (wie bisher)
Jugend 1 (U18): Landesliga (wie bisher)
Jugend 2 (U18): Bezirksliga (bisher: Kreisklasse)
Jugend 3 (U18): Bezirksklasse (neu)
Mini 1 und Mini 2 (U11): jeweils Kreisklasse (neu)

Bei den Jugendmannschaften können sich noch Änderungen bei der konkreten Staffeleinteilung ergeben. Hierüber wird spätestens am Bezirkstag entschieden.

Außerdem sollen alle fünf Herrenmannschaften für den Bezirkspokal gemeldet werden. Auch die Teilnahme von zwei Seniorenmannschaften in einer neu geplanten Runde auf Bezirksebene ist vorgesehen, die Anzahl der Ligen und die Einteilung dazu stehen hier noch nicht fest.

Artikel drucken Artikel drucken

Zur kommenden Saison ermöglicht es der TTSV insgesamt sieben eigenen Jugendspielern mit einer Jugendfreigabe (SBE) oder der Jugendersatz-Regelung (JES) bei den Mannschaftswettkämpfen der Herren mitzuspielen. Priorität hat allerdings der Einsatz in ihrer jeweiligen Jugendmannschaft. Die Einsätze bei den Herren sind zusätzlich vorgesehen und sollen – wie bereits in den vergangenen Jahren praktiziert – die Nachwuchsspieler allmählich und praxisorientiert an den Tischtennissport bei den Herren heranführen.

SBE: Leonard Fischbach, Benedikt Sachs, Robert Ekrot, Aaron Gerstheimer
JES: Miron Speidel, Jonah Rietsch, Marvin Butz, Dennis Reif

Artikel drucken Artikel drucken

In der kommenden Saison startet der Tischtennis-Bezirk Breisgau wieder einen Spielbetrieb mit Seniorenmannschaften. Auch ist es möglich, die Spielberechtigung einzelner Spieler nur für den Seniorenbereich auf einen anderen Verein zu übertragen. Dies erleichtert die Bildung von Spielgemeinschaften für die geplante Seniorenrunde. Das hat man beim TTSV nun zum Anlass genommen, gemeinsam mit dem TV Herbolzheim zwei Seniorenmannschaften zu melden.
Voraussichtlich wird es eine Senioren-Bezirksliga und eine Senioren-Bezirksklasse geben. In jeder dieser beiden Ligen wird je ein SG-Team spielen. Federführend ist der TTSV, vier Herbolzheimer Spieler, die das erforderliche Mindestalter von 40 Jahren erreicht haben, wechseln somit mit ihrer Seniorenspielberechtigung zum TTSV. Der TTSV selbst hat 20 Spieler nominiert, so dass aus einem Pool von 24 Spielern zwei Teams gebildet werden können. Die Runde läuft zeitlich parallel zur normalen Saison. Nähere Infos folgen noch, sobald die Einteilung durch den Bezirk erfolgt ist.

Artikel drucken Artikel drucken

Mit Ablauf der Wechselfrist (31.5.) steht nun fest, wer als Spieler den TTSV verlassen wird und welche Neuzugänge zum Spielerkader hinzustoßen werden.

Hier die Übersicht:

Zugänge:
– Freimuth Ringwald (bisher: TTC Eschbach)
– Günter Rees (TTC Ottenbronn)
– Benjamin Rasem (BW Wiehre Freiburg)
– Thomas Rietsch (TTC Weisweil)
– Sebastian Kleinstück (TTC Emmendingen / Minis)

Abgänge:
– Sener Oguz (TTF Lengsdorf)
– Franz Boldt (TV Lahr)
– Philipp Moßmann (TV Lahr)