TTSV Kenzingen » Nachtrag vom letzten Wochenende: Erster Punkt für die U18 in der Landesliga

Nachtrag vom letzten Wochenende: Erster Punkt für die U18 in der Landesliga

Am Samstag vor einer Woche war es dann endlich vollbracht: Mit dem 7:7 Unentschieden zuhause gegen BW Wiehre Freiburg war der erste Punkt für die U18 des TTSV in der Jugend-Landesliga unter Dach und Fach.

5:1 hatte man in dieser Begegnung schon geführt, nachdem die Doppel und die erste Serie der Einzel gespielt waren. Danach drehten aber die Gäste von BW Wiehre den Spieß um und gingen ihrerseits mit 6:5 in Führung. Leonard Fischbach und Robert Ekrot sicherten mit zwei souveränen 3:0 Siegen das Unentschieden. Da auch Benedikt Sachs und der U-15 Ersatz Jonah Rietsch je ein Einzel gewannen, trugen alle vier Spieler dazu bei, dass das Jugendteam nach dem Aufstieg in die Landesliga nun auch endlich den ersten Punkt holte.

Am gestrigen Samstag musste man sich bei 1844 Freiburg aber schon wieder geschlagen geben. 4:8 hieß am Ende das Ergebnis aus der Sicht des TTSV. Überzeugend dabei: Leonard Fischbach. Er gewann alle drei Einzel. Auch die Nr. 2 Robert Ekrot siegte einmal und hat nun mit 7:5 Siegen ebenso eine positive Bilanz wie Leonard Fischbach (8:4).

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>