TTSV Kenzingen » Herren 3 im Verbandspokalfinale

Herren 3 im Verbandspokalfinale

Das erfolgreichste Team des TTSV der vergangenen Saison war zweifelsohne die 3. Herrenmannschaft. Sie sicherte sich das „Double“ aus Meisterschaft und Pokal. Zunächst siegte sie im Bezirkspokalfinale mit 4:1 gegen den TV Merdingen I und gewann somit den C-Pokal (siehe Artikel vom 24.03.). Zwei Wochen später hatte sie im Rennen um die Meisterschaft in der A-Klasse den längsten Atem und überholte am letzten Spieltagswochenende noch den SV Ottoschwanden I und errang somit den Titel (siehe Artikel vom 08.04.).

Nun steht die südbadische Pokalendrunde am kommenden Sonntag, den 28.04. in der Eichenbachsporthalle in Haslach im Kinzigtal an (siehe Artikel vom 19.04).

Dabei gibt es in einer Dreier-Vorrundengruppe folgende Spiele für den TTSV:
09.30 Uhr TTSV Kenzingen III – TTV Muckenschopf II
11.30 Uhr Verlierer Muckenschof/Kenzingen – TV Schwörstadt
13.30 Uhr Sieger Muckenschopf/Kenzingen – TV Schwörstadt
15.30 Uhr Finale (Sieger der beiden Dreier-Gruppe)

Die Mannschaft wird voraussichtlich in der Aufstellung Simon Schäfer, Leonard Fischbach und Günter Rees antreten.

Gespielt wird im „Modifizierten Swaythling-Cup-System“, die Gruppensieger bestreiten das Endspiel. Alle Positionen der Mannschaftsaufstellung sind frei wählbar.

Der Verbandspokalsieger (gilt für Herren A bis C), bei dessen Verzicht der Endspielgegner, qualifiziert sich für die deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen vom 30.05.-02.06. beim TSV Geimersheim (Bayerischer Tischtennis Verband).

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>