TTSV Kenzingen » Endspurt in der Vorrunde 2019/20

Endspurt in der Vorrunde 2019/20

Am kommenden Wochenende finden die letzten Punktspiele der Herren- und Jugendmannschaften in der Vorrunde der Saison 2019/2020 statt. Am Dienstag folgt dann noch das letzte Hinrundenspiel der Seniorenmannschaft.

Heute Abend geht es bei der 5. Herrenmannschaft (2.Platz mit 14:2 Punkten) beim TTC Emmendingen (3./13:3 Punkte) im Duell der beiden Verfolger des Tabellenführers um die Absicherung von Rang 2. Gleiche Vorzeichen am Samstagnachmittag: Auch hier ist beim Heimspiel der 3. Herrenmannschaft (2./13:3 Punkte) um 15 Uhr gegen Sonnland Freiburg II (4./10:4 Punkte) ein „Endspiel um Platz 2“ angesagt. Im Anschluss um 20 Uhr versucht die 1. Herrenmannschaft (3./11:5 Punkte) zum Vorrundenende den Anschluss an die Spitzenplätze herzustellen, um in der Rückrunde zumindest im Kampf um den Relegationsplatz nochmals angreifen zu können. Voraussetzung ist ein Sieg gegen den TTC Grißheim (5./7:7 Punkte). Einen Doppelspieltag hat die 2. Herrenmannschaft vor sich. Am Samstag ist sie klarer Außenseiter beim Tabellenführer TTC Endingen I. Dagegen möchte sie am Sonntagnachmittag vom Spiel beim TV Pfaffenweiler I etwas Zählbares mit nach Hause nehmen.

Die letzten Spiele der Vorrunde 2019/2020:

Fr., 06.12.2019
19.30 Uhr: TTC Suggental U18 – TTSV Kenzingen U18
20.00 Uhr: TTSV Kenzingen Herren III – TTC Bad Krozingen Herren II (B-Pokal)
20.00 Uhr: TTC Emmendingen Herren III – TTSV Kenzingen Herren V

Sa., 07.12.2019
10.00 Uhr: TTC Wyhl U15 – TTSV Kenzingen U15
15.00 Uhr: TTC Forchheim U18 – TTSV Kenzingen U18
15.00 Uhr: TTSV Kenzingen Herren III – Sonnland Freiburg Herren II (Alte Halle)
18.00 Uhr: TTC Endingen Herren I – TTSV Kenzingen Herren II
20.00 Uhr: TTSV Kenzingen Herren I – TTC Grißheim Herren I (Alte Halle)

So., 08.12.2019
16.00 Uhr: TV Pfaffenweiler Herren I – TTSV Kenzingen Herren II

Di., 10.12.2019
20.30 Uhr: TTSV Kenzingen Senioren – TV Denzlingen Senioren II

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>