TTSV Kenzingen » Kaum Veränderungen beim Spielerkader

Kaum Veränderungen beim Spielerkader

Der 1. Juni markiert jedes Jahr eine Wendemarke. Der Blick geht nach vorne, die neue Runde muss geplant und organisiert werden – auch in den besonderen „Corona-Zeiten“, in den man nicht so recht weiß, wie es in naher und ferner Zukunft weitergeht.

Vielleicht ist das ein Grund für das relativ ruhige Geschehen auf dem „Transfermarkt“. Möglicherweise liegt es aber auch an der konstanten Art und Weise, wie der TTSV sich zuletzt sportlich entwickelt hat und den Trainingsangeboten rund um die „Heimat Alte Halle“.

Jedenfalls gab es beim TTSV nur einen Wechsel: Benjamin Rasem, vor zwei Jahren von Blau-Weiß Wiehre Freiburg zum TTSV gestoßen, wird den Verein verlassen und zum TTV Auggen wechseln. Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit in Rheinfelden und seinem neuen Wohnort in Auggen, waren die Entfernungen einfach zu weit, um ins Training oder zu Heimspielen nach Kenzingen zu fahren. Der TTSV wünscht Benni, ein überaus sympathischer und kollegialer Mitspieler und Mensch, alles Gute für seine Zukunft.

Neu zum Herrenkader stoßen nun offiziell die bisherigen Jugendspieler Benedikt Sachs (18 Jahre), Aaron Gerstheimer (17 Jahre) und Miron Speidel (15 Jahre).

Über die Zusammensetzung der Mannschaften wird noch berichtet.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>