TTSV Kenzingen » Erste unterliegt Weil mit 5:9

Erste unterliegt Weil mit 5:9

Die Gäste aus Weil wurden in der Begegnung ihrer Favoritenrolle gerecht. Dennoch hatte der TTSV lange Zeit Paroli bieten können und verlor nur knapp mit 5:9. Obwohl der ESV Weil – wie in den drei vergangenen Spielen – nicht mit der nominellen Nr. 1 und 2 antraten, so hatten die drei Spieler, die gestern auf den Positionen 1 bis 3 antraten (Kovac, Altermatt, Eise), allesamt einen höheren Q-TTR als Gunter Schmid, der Spitzenspieler des TTSV. Deshalb können die Einzelsiege (jeweils mit 3:0) von Gunter Schmid und Otmar Schwarz gegen Marc Altermatt nicht hoch genug eingestuft werden. In der Mitte gewannen Konrad Greinwald und Lars Maier jeweils gegen Kevin Meyer (Nr. 4), sehenswert war aber insbesondere das Spiel von Lars Maier (14 Jahre) gegen den Routinier Jürgen Eise. Der Youngster des TTSV hatte in den Sätzen 1 und 4 insgesamt fünf Satzbälle, die er nicht nutzen konnte. Schade aus der Sicht des TTSV war außerdem, dass es nicht mehr zum Schlussdoppel kam, nachdem beim Gesamtstand von 5:8 Jörg Schäfer mit 2:1 Sätzen führte und parallel dazu Simon Sköries sein Spiel bereits gewonnen hatte. Ansonsten hätte sich doch noch die Möglichkeit eröffnet, einen nicht unbedingt einkalkulierten Punkt zu holen.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>