TTSV Kenzingen » Erste verliert überraschend klar

Erste verliert überraschend klar

Ernüchtert ist die 1. Mannschaft vom Gastspiel in Eichsel zurückgekehrt. Gegen einen erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber (u.a. mit Switajski und Hertrich) verlor man deutlich mit 2:9. Allein am Fehlen von Jörg Schäfer lag es sicherlich nicht. Eher schon an der an diesem Tag vorhandenen Doppelschwäche, denn alle drei Eingangsdoppel gingen weg. Gute Leistungen boten Lars Maier und Roland Bergbach, der auch einen Punkt beisteuerte. Den zweiten Einzelpunkt holte Gunter Schmid gegen Mark-Hong Bayer, die Nr. 2 des SV Eichsel. Am kommenden Wochenende folgt schon die nächste wichtige Aufgabe: Es steht am Sonntag die weite Fahrt nach Konstanz auf dem Spielplan.

Die 2. Mannschaft erkämpfte sich ohne Roland Bergbach ein 8:8 Unentschieden im Derby gegen den letztjährigen Tabellendritten TV Herbolzheim. Thomas Kempf (Nr. 3) und das hintere Paarkreuz mit Leonard Fischbach und Sven Pflieger überzeugten mit sechs Einzelpunkten.

Ohne drei Stammspieler (Nr. 1, 2 und 5) musste die 3. Mannschaft sich gegen den vollständig angetretenen TTC Wyhl behaupten, der in der vergangenen Saison noch eine Liga höher spielte. Dennoch schlug sich das Team nach dem 0:3 Rückstand noch wacker und holte vier Einzelsiege. Wenn man sich einige enge Resultate vor Augen führt, hätte es auch knapper ausgehen können. Insgesamt war der 9:4 Sieg der Gäste aber verdient.

Gib deinen Kommentar ab

XHTML: Du kannst folgende Tags für deinen Kommentar nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>