Artikel drucken Artikel drucken

Nach der Veröffentlichung des (vorläufigen) Terminplanes am 1. August hatten die Vereine noch eine dreiwöchige Frist zur Änderung der angesetzten Spieltermine in Absprache mit den gegnerischen Vereinen. Auch beim TTSV gab es einige Spielverlegungen, allerdings deutlich weniger als in den vergangenen Jahren. Dies spricht dafür, dass die Verantwortlichen eine gute Vorarbeit geleistet hatten.

Bis auf eine Verlegungsanfrage sind nun alle Termine fix. Der Gesamtspielplan ist in Click-TT einsehbar. Es bleibt beim Auftakt der 2. Herrenmannschaft am 16. September in der alten Halle (siehe Artikel vom 01. August). Danach folgen unmittelbar die ersten Heimspiele der 3. Mannschaft (Sa. 17.09. gegen Bleichheim I) und der 4. Mannschaft (Mi. 21.09. gegen Heimbach I) ebenfalls in der alten Halle. Das erste Heimspiel der 1. Mannschaft am 1. Oktober gegen Oberschopfheim I wurde dagegen auf Ende November verlegt. Sie bestreitet nun ihr erstes Heimspiel am So., 9. Oktober um 14 Uhr in Nordweil gegen 1844 Freiburg II.

Artikel drucken Artikel drucken

Außer dem normalen Spiel- und Trainingsbetrieb sind im restlichen Jahr 2016 folgende Termine im TTSV-Kalender fest eingetragen:

Di., 30.08.2016
„Wurstsalat-Training“ in der Alten Halle (inoffizielle Saisoneröffnung)

Fr., 16.09.2016
Erstes Saisonspiel TTSV Kenzingen II – TV Denzlingen II um 20 Uhr in der Alten Halle (offizielle Saisoneröffnung mit anschließender Feier)

Sa., 01.10.2016
Erstes Heimspiel der 1. Mannschaft gegen DJK Oberschopfheim in der Alten Halle

Sa./So., 12./13.11.2016
Bezirksmeisterschaften in Kenzingen (Üsenberghalle)

Fr., 16.12.2016
Schleifchenturnier in der Alten Halle (vereinsinterne Doppelmeisterschaft)

Artikel drucken Artikel drucken

Es ist so etwas wie der inoffizielle Start in die neue Saison. Obwohl schon einige Spieler des TTSV fleißig für die anstehende Runde trainieren, erfolgt in zwei Wochen (30. August) der offizielle Startschuss: Das “Wurstsalattraining”!

Das bedeutet, dass nach dem Training gegen 21.30 / 22 Uhr von Wolfgang Fuchs – wie seit Jahren gewohnt – wieder seine berühmten Wurstsalatkreationen als Vesper serviert werden.

Für 2,- EUR pro Person gilt dann: “all you can eat”.

Artikel drucken Artikel drucken

Die Erstellung des Gesamtspielplanes für die sechs TTSV-Teams ist jedes Jahr eine Arbeit, bei der viele Details zu beachten sind. Dennoch gibt es ein „Grundgerüst“, zu welchen Zeiten und in welchen Hallen die einzelnen Mannschaften spielen. Darauf aufbauend wird der Plan dann verfeinert. Ein wesentlicher Grund für die unvermeidlichen Abweichungen vom Konzept ist, dass die Turn- und Festhalle an den Wochenenden von anderen Nutzern stark frequentiert ist und sie für den Sportbetrieb des TTSV am Freitag oder Samstag oft nicht zur Verfügung steht. Hinzu kommt, dass aufgrund von privaten Terminen, überregionalen Seniorenwettbewerben oder Jugendranglisten an bestimmten Tagen nicht gespielt werden kann. Außerdem sind bei der 1. Herrenmannschaft wegen der überregionalen Spielklasse grundsätzlich keine Wochentagsspiele möglich.

Das oben erwähnte Grundkonzept sieht folgende Heimspieltage vor:

U15 und U18: mittwochs oder freitags 18.00 Uhr, alte Halle
Herren IV: freitags 20.00 Uhr, alte Halle
Herren III: samstags, spätnachmittags, Herrenberghalle und alte Halle
Herren II: samstags 17.00 Uhr, Herrenberghalle
Herren I: samstags 19.00 (alte Halle) oder sonntags 14.00 Uhr (Herrenberghalle)

Wie berichtet, sind die am 1.8. veröffentlichten Termine erst nach Ablauf der Drei-Wochen-Frist fix (siehe Bericht vom 01.08.2016).

Artikel drucken Artikel drucken

Pünktlich zum 1. August wurden die Spielpläne veröffentlicht. Sie sind aber noch nicht endgültig, da innerhalb von drei Wochen noch kostenlos und unbürokratisch Verlegungen und Verschiebungen möglich sind. Daran arbeiten derzeit die Verantwortlichen.

Nach dem aktuellen Stand startet der TTSV am Freitagabend, 16. September, mit einem Heimspiel der 2. Mannschaft in der Alten Halle in die neue Saison. Auch den Rückrundenstart bestreitet die 2. Mannschaft am 13. Januar mit einem Freitagabend-Heimspiel.

Die 1. Herrenmannschaft hat nach der Rückkehr in die Verbandsliga ihren Saisonauftakt am Sa. 24. September beim TTC Singen II.

Artikel drucken Artikel drucken

Wie bereits berichtet, sind die vom TTSV eingereichten Aufstellungen überprüft und genehmigt worden. Im Artikel vom 12.06.2016 wurden die Kader der einzelnen Teams bereits vorgestellt. Für Simon Sköries (beruflich nicht in der Heimat) wird Sener Oguz direkt von der 3. Mannschaft in die 1. Mannschaft aufrücken. Neu in der 2. Mannschaft ist Otmar Schwarz, der seinen Tischtennisschläger wieder ausgepackt hat und zusammen mit einigen „alten Bekannten“ wieder gemeinsam in einer Mannschaft spielt. Dies u.a. mit Jörg Schäfer, der nun fest eingeplant ist, nachdem er in der Rückrunde nach seiner Rückkehr aus Australien bereits sporadisch gespielt hat. Simon Sköries wird in der kommenden Saison – soweit es seine Dienstpläne zulassen – in der 2. Mannschaft spielen. Mit Jens Kleinstück (bisher 3. Mannschaft) bekommt die 2. Mannschaft einen weiteren Zugang und verändert damit seine Zusammensetzung erheblich. Dafür verstärkt Tim Pflieger die 3. Mannschaft, die weiterhin das Sammelbecken für die jungen und jüngeren Spieler ist, auch Stefan Krumm wird hier künftig mitspielen. Alle anderen Spieler der bisherigen 4. und 5. Mannschaft bilden das vierte Herrenteam. Eine 5. Mannschaft wurde nicht mehr gemeldet.

Hier nun die exakten Aufstellungen der vier Herrenmannschaften:

Herren 1:
Schmid, Gunter
Hirschberg, Sebastian
Greinwald, Konrad
Auth, Jens
Kempf, Thomas
Oguz, Sener

Herren 2:
Breier, Hansi
Schwarz, Otmar
Sköries, Simon
Bergbach, Roland
Schäfer, Jörg
Stubert, Johannes
Moßmann, Philipp
Kleinstück, Jens-Hendrik

Herren 3:
Schäfer, Simon
Pflieger, Tim
Klem, Stefan
Pflieger, Sven
Greinwald, Markus
Krumm, Stefan
Fischbach, Leonard (JES)

Herren 4:
Rodic, Mladen
Goldschmidt, Johann
Pietruschinski, Gregor
Bauernfeind, Michael
Graf, Jürgen
Biehler, Klaus
Rein, Klaus
Siebert, Stefan
Rissler, Luca (JES)
Sachs, Benedikt (JES)
Kleinstück, Joachim
Zirlewagen, Lennart
Kleinstück, Benjamin

Artikel drucken Artikel drucken

Die Wetteraussichten waren alles andere als rosig. Und pünktlich zum Abmarsch am Bombacher Sportplatz setzten auch starker Wind und Regen ein. Beides sollte aber glücklicherweise nur eine Stunde anhalten, so dass es noch ein zwar wärme- und sonnenarmes aber in keinsterweise weniger gelungenes oder fröhliches Grillfest auf der Rammersberghütte werden sollte.

Artikel drucken Artikel drucken

Nahezu unverändert geht die Jugendmannschaft des TTSV in der kommenden Saison an den Start. Zu den fünf Stammspielern der letzten Saison ist altershalber Jerome Hosp von der U15 in die U18 aufgerückt. Auch die Reihenfolge auf den Positionen 1 bis 5 bleibt gleich. Allerdings ist die Mannschaft von der Kreisklasse gleich um zwei Ligen „aufgestiegen“. In der Saison 2016/17 misst man sich nun mit neun anderen Teams (siehe Artikel vom 16.07.) in der Bezirksliga mit folgender Aufstellung:

1. Fischbach, Leonard
2. Rissler, Luca
3. Ekrot, Robert
4. Zehnle, Noah
5. Sachs, Benedikt
6. Hosp, Jerome

Artikel drucken Artikel drucken

Die vom TTSV eingereichten Aufstellungen der vier Herrenteams und der beiden Nachwuchsmannschaften wurden vom TT-Bezirksvorstand bzw. von den zuständigen Gremien nun genehmigt. Es gab gegenüber den eingereichten Vorschlägen keine Änderungen und auch der beantragten Ausnahme von der Q-TTR-Bestimmung (35 Punkte-Regel innerhalb einer Mannschaft) wurde zugestimmt. Damit wird der TTSV mit den sechs Mannschaften und auch in der gemeldeten Spielerreihenfolge in die neue Runde 2016/17 gehen. Nachdem die Aufstellung der U15-Mannschaft an dieser Stelle bereits präsentiert wurde (siehe Artikel vom 18. Juli), werden in Kürze auch die einzelnen Herrenteams und die U18 vorgestellt.

Artikel drucken Artikel drucken

Den diesjährigen Saisonabschluss bzw. das Sommergrillfest feiert der TTSV diesmal nicht auf dem Herbolzheimer Höfle, sondern am kommenden Freitag (22. Juli) bei der Rammersberghütte in Bombach. Ca. 20 Erwachsene und 15 Jugendliche und vielleicht das eine oder andere Elternteil der Jugendspieler werden dabei sein und hoffentlich einige fröhliche Stunden genießen. Dabei steht weniger der Rückblick im Vordergrund, vielmehr bietet das Grillfest die Gelegenheit, sich mal wieder auszutauschen und gemeinsam gemütlich zu feiern.

In der vergangenen Woche hat das Organisationsteam die Details besprochen:

– Grillmeister Stefan Krumm wird bereits um 16 Uhr dort sein und den Grillplatz vorbereiten
– Ab 17 Uhr beginnt das Grillfest, es dürfen dann alle Spieler, Mitglieder und Freunde des TTSV kommen, auch wenn sie noch nicht angemeldet sind (eine kurze Info an den Abteilungsleiter Johannes Stubert wäre hilfreich)
Gemeinsamer Treffpunkt ist am Bombacher Sportplatz um 17 Uhr. Dann läuft die Wandergruppe in wenigen Minuten zur Hütte.
Der TTSV besorgt und bezahlt die Getränke und das Grillgut, auch (Plastik-)Besteck und Teller sind vorhanden.
– Die Rückkehr der Jugendlichen zum Parkplatz am Bombacher Sportplatz ist gegen 22.00 Uhr vorgesehen.