Artikel drucken Artikel drucken

An folgenden Tagen ist die Turn- und Festhalle (Alte Halle) aufgrund anderer Veranstaltungen belegt:

Di./Mi. 12./13. Juli (Schule)
Fr.-So. 23.-25.09. (Herbstmarkt)
Fr. 30.09. (Grundschule)

Bitte beachten!

Artikel drucken Artikel drucken

Bis zum 30. Juni müssen die Vereine ihre Terminwünsche abgeben. Dabei müssen die Zeiten und Orte (Hallen) angegeben werden, an denen die Heimspiele der einzelnen Mannschaften ausgetragen werden sollen – ein Puzzlespiel für die Verantwortlichen. Daraus wählen dann die Staffelleiter ihre Ansetzungen aus. Beim TTSV hat dies Abteilungsleiter Johannes Stubert nun erledigt und sich dabei ein Grundkonzept zugrunde gelegt. Die 1. Mannschaft wird in der Regel am Samstagabend in der Turn- und Festhalle spielen, während die 4. Mannschaft am Freitagabend im Einsatz sein wird. Die 2. und 3. Mannschaft werden überwiegend am früheren Samstagabend in Nordweil oder Kenzingen beginnen. Da beide Hallen vorallem in der Vorrunde oft anderweitig belegt sind, muss hier eine gewisse Flexibilität gezeigt werden. Die Jugend (U18 und U15) spielt freitags vor der 4. Mannschaft.

Hier das Grundkonzept der Heimspiele:

Herren 1: Samstag, 19 Uhr, Kenzingen
Herren 2: Samstag, 17 Uhr, Nordweil
Herren 3: Samstag, zw. 15 und 19 Uhr, Kenzingen/Nordweil
Herren 4: Freitag, 20 Uhr, Kenzingen
U15 und U18: Freitag, 17.30/18.00 Uhr, Kenzingen

Artikel drucken Artikel drucken

Beim Bezirkstag wurde die Klasseneinteilung für die kommende Saison bekannt gegeben. Die vier TTSV-Herrenteams werden 2016/17 in den jeweiligen Ligen mit folgender Zusammensetzung spielen:

Herren 1, Verbandsliga (11 Mannschaften):

siehe Artikel vom 15. Juni

Herren 2, Bezirksklasse (10):

TTSV Kenzingen 2
TTC Ihringen 1
TTC Reute 1
SB Sonnland Freiburg 2
TTC Eschbach 1
FT 1844 Freiburg 5
TV Freiburg-St.Georgen 1
TV Herbolzheim 1
SV BW Wiehre-Freiburg 1
TV Denzlingen 2

Herren 3, A-Klasse II (10):

TTC Weisweil 2
TTC Forchheim 1
TTC Suggental 2
TTC Köndringen 1
TUS Teningen 2
TTC Nimburg 1
TTSV Kenzingen 3
TTC Bahlingen 1
TTC Elzach 1
TUS Bleichheim 1

Herren 4, C-Klasse IV (10):

TTSV Kenzingen 4
TTC Weisweil 3
TTC Wyhl 2
TUS Teningen 4
TTC Emmendingen 2
TTC Köndringen 3
TTC Heimbach 1
TTC Weisweil 4
SV Ottoschwanden 3
TTC Endingen 3

Artikel drucken Artikel drucken

Bezirkstag am Freitag, 17. Juni 2016 um 19.30 Uhr in der Eichmattenhalle in Reute

Tagesordnung
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden
2. Grußwort der Gäste
3. Wahl eines Protokollführer
4. Genehmigung des Protokolls des letzten Bezirkstages
5. Aussprache über den Bericht des Ressortleiters Jugend
6. Ehrungen der Meister der Jugend
7. Wünsche und Anträge für die Jugend
8. Spielklasseneinteilung der Jugend für 2016/17
9. Ehrungen der Meister der Aktiven
10. Aussprache über die Berichte der Vorstandsmitglieder
11. Kassenbericht
12. Bericht über die Kassenprüfung
13. Entlastung des Kassierers
14. Entlastung des Vorstandes
15. Neuwahlen
16. Vergabe des Bezirkstages 2017 (Freitag, 23. Juni 2017)
17. Vergabe der Bezirksmeisterschaften 2017 (11./12. November 2017)
18. Wünsche und Anträge
19. Besprechung der Spielzeit 2016/2017

Artikel drucken Artikel drucken

Wie bereits berichtet, wird der TTSV in der Saison 2016/2017 in der Verbandsliga Südbaden spielen. Die Liga wird erneut mit 11 Mannschaften (Sollstärke) besetzt sein. Allerdings hat es starke Veränderungen gegeben, denn nur vier Teams aus der vergangenen Saison (Rastatt, Oberschopfheim, Singen II und Weisweil) sind weiterhin dabei. Sieben „neue“ Teams sind hinzugekommen: drei Mannschaften – davon zwei „reguläre“ Absteiger – aus der Badenliga (1844 Freiburg II, Furtwangen/Schönenbach und Offenburg) und insgesamt vier Aufsteiger (Hohberg II, Beuren, Eichsel, Kenzingen), wobei man hier den „Sonderfall Eichsel“ (Abstieg 1. Mannschaft / Aufstieg 2. Mannschaft) in die Betrachtung einbeziehen muss.

Hier die Verbandsligamannschaften 2016/17:

FT 1844 Freiburg II
DJK Offenburg I
TTG Furtwangen/Schönenbach I
TTF Rastatt I
DJK Oberschopfheim I
TTC Singen II
TTC Weisweil I
TTSF Hohberg II
TTC Beuren a.d.Aach I
SV Eichsel I
TTSV Kenzingen I

Artikel drucken Artikel drucken

Sa. 17.06.2016:
Bezirkstag in Reute

Fr. 22.07.2016:
Grillfest bei der Rammersberghütte in Bombach

Mo. 01.08.2016:
Veröffentlichung der Terminpläne für die Saison 2016/17

Di. 30.08.2016:
Saisoneröffnung mit dem „Wurstsalattraining“

Fr./Sa. 16./17.09.2016:
Saisonstart mit den ersten Punktspielen

Sa./So. 12./13.11.2016:
Bezirksmeisterschaften in Kenzingen (Üsenberghalle)

Fr. 16.12.2016:
Schleifchenturnier

Artikel drucken Artikel drucken

Der TTSV hat heute vom Staffelleiter die Mitteilung erhalten, dass nach den Unterlagen des Südbadischen Tischtennisverbandes die 1. Mannschaft in die Verbandsliga aufgerückt ist. Nähere Informationen – z.B. die exakte Zusammenstellung der Liga – liegen noch nicht vor.

Artikel drucken Artikel drucken

Eine starke Leistung bot Stefan Klem gestern bei der südbadischen Rangliste in Ottenau. Er gewann sieben Spiele und verlor nur zwei Partien, damit belegte er einen sehr guten 3. Platz bei 10 Teilnehmern im Wettbewerb Herren C.

Artikel drucken Artikel drucken

Auch wenn die Spielklasse der 1. Mannschaft noch nicht endgültig feststeht, haben die Verantwortlichen bereits die Teams für die kommende Saison zusammengestellt. Abschließende Gespräche stehen zwar noch aus, dabei geht es allerdings nur noch um die exakte Reihenfolge der einzelnen Mannschaftsaufstellungen. Deshalb hier die Übersicht in alphabetischer Aufzählung:

Herren 1 (voraussichtlich Verbandsliga):
Jens Auth, Konrad Greinwald, Sebastian Hirschberg, Thomas Kempf, Sener Oguz, Gunter Schmid

Herren 2 (Bezirksklasse):
Roland Bergbach, Hansi Breier, Jens Kleinstück, Jörg Schäfer, Otmar Schwarz, Simon Sköries, Johannes Stubert

Herren 3 (A-Klasse):
Markus Greinwald, Stefan Klem, Stefan Krumm, Sven Pflieger, Tim Pflieger, Simon Schäfer

Herren 4 (C-Klasse):
Michael Bauernfeind, Klaus Biehler, Johann Goldschmidt, Jürgen Graf, Joachim Kleinstück, Gregor Pietruschinski, Klaus Rein, Mladen Rodic, Stefan Siebert, Lennart Zirlewagen

Artikel drucken Artikel drucken

Bereits am 5. Juni ist die Meldefrist für die Vereine in Südbaden abgelaufen. Seither sehen die Verantwortlichen im Verband und in den Bezirken etwas klarer, was die Ligenzusammensetzungen angeht. Zumindest steht nun fest, welche Vereine im Bereich des SbTTV – die Spatzen hatten es bereits von den Dächern gepfiffen – Mannschaften freiwillig zurückziehen werden. Allerdings läuft die Frist in Nordbaden erst am heutigen Freitag (10. Juni) ab, so dass insbesondere bei der Badenliga noch eine gewisse Restunsicherheit besteht.
Durchgesickert ist aber bereits, dass die DJK Villingen I und der ESV Weil II nicht mehr in der Verbandsliga antreten werden. Einer dieser beiden freien Plätze könnte somit dem TTSV als unterlegenen Relegationsteilnehmer zufallen. Zumindest in der vorläufigen Klasseneinteilung ist der TTSV Kenzingen I aufgelistet. In den kommenden Tagen wird es eine endgültige Entscheidung geben, die dann den Vereinen auch offiziell mitgeteilt wird.