Artikel drucken Artikel drucken
Artikel drucken Artikel drucken

Punkte für den TTSV:
D1 (Schwarz/Bergbach), Einzel: Schwarz (2), Bergbach, Pflieger T., Pflieger S., Klem

Artikel drucken Artikel drucken

Als Meister der Bezirksklasse reist die 2. Herrenmannschaft heute zum Rundenabschluss zum SB Sonnland Freiburg. Die Gastgeber sind noch nicht ganz gesichert, sie können bei einer Niederlage heute und einem Sieg des TV Herbolzheim (morgen) noch auf den Relegationsrang abrutschen. Beim TTSV werden Hansi Breier, Simon Sköries, Johannes Stubert und Franz Boldt fehlen. Neben den verbliebenen drei Stammspielern (Schwarz / Bergbach / Kleinstück) sind Tim und Sven Pflieger sowie Stefan Klem dabei. Der Ausgang ist mindestens offen, denn Sonnland kann mit dem kompletten Kader antreten. Natürlich möchte der TTSV trotz des Fehlens der o.g. Stammspieler mit einem Erfolg die Saison beenden und gleichzeitig dem Nachbarverein aus Herbolzheim Schützenhilfe geben.

Artikel drucken Artikel drucken

Der Bezirksentscheid der mini-Meisterschaften findet morgen (Sa. 08.04.2017) in der Sporthalle der Clara-Grunwald-Schule in Freiburg statt.

Folgende Vereine des Bezirks Breisgau hatten zu Beginn des Jahres einen Ortsentscheid durchgeführt:
· FT 1844 Freiburg
· TTSV Kenzingen
· TTC Staufen
· SV Kirchzarten.

Zum Bezirksentscheid sind jeweils aus den Ortsentscheiden die beiden besten Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2006 oder jünger eingeladen. Für den morgigen Bezirksentscheid der mini-Meisterschaften haben sich bei den Jungen 5 Spieler angemeldet.

Neben Tyler Gray, der beim TTSV Kenzingen den Ortentscheid gewann, sind noch je zwei Spieler von 1844 Freiburg und dem SV Kirchzarten dabei. Vom Ortsentscheid des TTC Staufen ist niemand angemeldet worden. Die Teilnehmer spielen an zwei Tischen im Modus „Jeder gegen Jeden“. Betreut wird Tyler Gray von Stefan Krumm.

Beginn: 14:00 Uhr (Hallenöffnung 13:15 Uhr)

Artikel drucken Artikel drucken

Am kommenden Wochenende stehen die letzten Punktspiele der Saison 2016/2017 an. Dabei sind alle vier Herrenteams nochmals im Einsatz. Zum „Finale“ treten am Samstagabend die 1. und 3. Mannschaft an. Während es für die 1. Mannschaft ein tabellarisch bedeutungsloses Spiel in Furtwangen/Schönenbach ist, kämpft die 3. Mannschaft beim Tabellenschlusslicht in Bahlingen um den direkten Klassenerhalt.

Die Spiele:

Fr. 07.04.2017
18.00 Uhr: TTSV Kenzingen U18 – TV Denzlingen U18
19.30 Uhr: SB Sonnland Freiburg Herren II – TTSV Kenzingen Herren II
20.00 Uhr: TTSV Kenzingen Herren IV – TTC Weisweil Herren IV

Sa. 08.04.2017
18.00 Uhr: TTSV Kenzingen III – TTC Bahlingen Herren I (Turn- und Festhalle)
18.00 Uhr: TTG Furtwangen/Schönenbach Herren I – TTSV Kenzingen Herren I

Artikel drucken Artikel drucken

TTSV Kenzingen U18 – 1844 Freiburg U18 0:4

Gegen die U18 des Jungen-Verbandsligisten von 1844 Freiburg waren die Jugendlichen des TTSV (5. Platz, Bezirksliga) am gestrigen Mittwoch ohne Chance. Alle drei eingesetzten Spieler der Gäste verfügen über Erfahrung aus Einsätzen in der höchsten Jugend-Liga in Südbaden. Dennoch war die Partie lehrreich, denn in der kommenden Saison möchte das Quartett des TTSV (Fischbach, Ekrot, Rissler, Sachs) ebenfalls überbezirklich spielen.

Artikel drucken Artikel drucken


Zwischen den beiden Trainern Tim und Sven Pflieger von links nach rechts:
Aaron Gerstheimer, Marvin Butz, Mike Tran, Yasin Schneider, Ruben Thirimanna Hettige Don, Miron Speidel, Vincent Burkhardt
Ein Bericht zur Saison folgt noch.

Artikel drucken Artikel drucken

Punkte für den TTSV: G.Schmid/K.Greinwald, S.Oguz

Artikel drucken Artikel drucken

Mit einem 4:2 Erfolg über den TTC Endingen II (Vizemeister B-Klasse) hat die 3. Mannschaft des TTSV den 3. Platz im Herren C-Pokal belegt. Alle vier eingesetzten Spieler haben dabei gepunktet.
Doppel: S.Pflieger/M.Greinwald, Einzel: Tim und Sven Pflieger, Stefan Klem

Artikel drucken Artikel drucken

Deutlich mit 0:4 hat die 3. Mannschaft des TTSV (8. Platz Kreisklasse A II) das Halbfinale im Herren C-Pokal gegen den FSV Ebringen (Meister Kreisklasse A I) verloren.

Endspiel: FSV Ebringen I – TTC Weisweil II
Um Platz 3: TTSV Kenzingen III – TTC Endingen II